Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Radfahrer erliegt seinen Verletzungen

Nach Unfall in Misburg Radfahrer erliegt seinen Verletzungen

Neun Tage nach einem schweren Unfall in Misburg ist ein 88 Jahre alter Radfahrer seinen Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Der Rentner war mit seinem Rad mit einem abbiegenden Auto eines 78-Jährigen zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Klaus Dickneite bleibt Bezirksbürgermeister
Nächster Artikel
75-jährige Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

An der Anderter Straße kam es zum Zusammenstoß von Audi und Radfahrer.

Quelle: Elsner/Archiv

Hannover. Der 78-Jährige hatte nach Polizeiangaben am 1. November beim Einbiegen mit seinem Audi in die Anderter Straße den 88-Jährigen Radfahrer übersehen. Bei dem Zusammenstoß hatte sich der Radfahrer lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Diesen erlag er am Mittwoch in einem Krankenhaus.

Unfall in Misburg: Ein Radfahrer ist auf der Waldstraße von einem Auto erfasst worden.

Zur Bildergalerie

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Misburg
Kindheit in Hannover
Misburg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Misburg wurde 1974 im Zuge der niedersächsischen Kommunalreform nach Hannover eingemeindet.
Stadtansichten und Architektur

Hannover hat viele beeindruckende Gebäude und Stadtansichten zu bieten. Einige davon haben wir für unserer neue Folge historischer Bilder von Wilhelm Hauschild aus dem Archiv geholt.

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.