Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Misburg Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet
Hannover Aus den Stadtteilen Misburg Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 25.10.2016
Anzeige
Hannover

Die 38-Jährige war mit ihrer Tochter gegen 20.25 Uhr auf der Anderter Straße unterwegs, als plötzlich ein dunkler Kleinwagen aus der Karlstraße – ohne auf die 38-Jährige zu achten–  auf die Straße fuhr. Die Frau konnte den Zusammenstoß nur verhindern, indem sie nach rechts fuhr und bremste. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und rutschte gegen eine Laterne.

Der Unfallverursacher stoppte kurz seinen Wagen, setzte seine Fahrt dann aber unbeirrt in Richtung Misburg fort.

Die Frau und ihre Tochter erlitten leichte Verletzungen und mussten ins Krankenhaus.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die sich unter Telefon (0511) 109-1888 melden sollen.

sbü/r

Ein zweijähriger Junge ist am Mittwochmittag aus dem Fenster einer Wohnung in Misburg-Nord gestürzt. Das Kind zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

12.10.2016

Die Stadt hat das Eckgrundstück zwischen Forstkamp und Buchholzer Straße in Misburg-Nord gekauft und damit eine wichtige Voraussetzung dafür geschaffen, dass die eigene Tochter GBH dort bauen kann. Es soll ein dreistöckiger Komplex entstehen.

06.10.2016

Im Wahlbezirk Bothfeld-Vahrenheide muss die AfD zwei Sitze frei lassen. Im Norden holt die Satirepartei 7,1 Prozent. Alle Ergebnisse der Kommunalwahl für den Nordosten sowie die neuen Bezirksräte finden Sie hier.

18.09.2016
Anzeige