Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Ersatzbäder für Misburger Schwimmer

Nach Bad-Schließung Ersatzbäder für Misburger Schwimmer

Die Misburger Vereinsschwimmer dürfen auf andere Bäder in Hannover ausweichen, um ihren Trainingsbetrieb nach Schließung des Misburger Bads aufrechterhalten zu können. Das hat die Sportgemeinschaft Misburg (SG) kürzlich mit der Stadt vereinbart.

Voriger Artikel
Muss das Misburger Bad abgerissen werden?
Nächster Artikel
Bürger dürfen bei der Gestaltung des Stadtteilparks mitreden

Nach der Schließung des Misburger Bads dürfen Vereinsschwimmer auf andere Bäder ausweichen. 

Quelle: Philipp von Ditfurth (Archiv)

Misburg. „Mit den Ausweichterminen sind wir zu 90 Prozent zufrieden“, sagt Thorsten Züchner von der SG Misburg. Die Sportler verlegen ihre Trainingszeiten unter anderem in das Nord-Ost-Bad, das die Stadt jetzt für den Vereinssport öffnet. Zuvor war die Halle nur für Badegäste reserviert. Andere Leistungsschwimmer kommen im Stadionbad und im Anderter Bad unter.

Freizeitschwimmer haben die Möglichkeit, im Therapiebecken der MHH ihre Bahnen zu ziehen. „Eine Verlagerung haben wir schon einmal erlebt“, sagt Züchner. Damit spielt er auf die Zeit der Sanierung des Misburger Bads an. Damals sind vermutlich jene Schäden verursacht worden, die jetzt dazu führen, dass das Bad erneut schließen muss, voraussichtlich für fünf Jahre. Ob sich eine weitere Sanierung lohnt oder Abriss und Neubau wirtschaftlicher sind, prüft die Stadt derzeit.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Unterm Strich

Die Misburger Bad-Affäre wäre zu verhindern gewesen. Jetzt taugt sie immerhin als trauriges Lehrbeispiel dafür, wie man eine Privatisierung öffentlichen Eigentums nicht angehen sollte, 
meint Bernd Haase.

mehr
Mehr aus Misburg
Kindheit in Hannover
Misburg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Misburg wurde 1974 im Zuge der niedersächsischen Kommunalreform nach Hannover eingemeindet.
Stadtansichten und Architektur

Hannover hat viele beeindruckende Gebäude und Stadtansichten zu bieten. Einige davon haben wir für unserer neue Folge historischer Bilder von Wilhelm Hauschild aus dem Archiv geholt.

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.