Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Patrick Hoare führt die CDU-Liste an

Kommunalwahlen im September Patrick Hoare führt die CDU-Liste an

Der 28-jährige Patrick Hoare ist bei den Kommunalwahlen im September Spitzenkandidat der CDU für den Stadtbezirksrat Misburg-Anderten und strebt das Amt des Bezirksbürgermeisters an. Der Projektmanager ist im Osten Hannovers aufgewachsen und gehört dem Bezirksrat seit acht Jahren an.

Voriger Artikel
Die schimmelnde Kirche
Nächster Artikel
Wie geht es mit dem Misburger Bad weiter?

In Schützenuniform: Patrick Hoare 2013 auf dem Stadtfest in Misburg.

Quelle: Philipp von Ditfurth

Hannover. Im Stadtbezirksrat haben SPD und Grüne zusammen eine Mehrheit. Die Christdemokraten werfen dem Bündnis vor, Bevölkerung und Betroffene bei Entscheidungen nicht ausreichend einzubinden. „Wir wollen die Menschen von unserem Politikverständnis überzeugen und gemeinsam Entscheidungen treffen“, sagt Hoare. Die Themenpalette beinhaltet unter anderem Bad, Rathaus, Bürgerhaus, Flüchtlingsunterbringung und Straßenausbaubeitragssatzung.

Kerstin Seitz fehlt

Im derzeitigen Stadtbezirksrat besetzt die CDU sieben Mandate. Aus dieser Riege treten außer Hoare auch Mike Weidemann, Hannes Amelung und André Becker wieder auf den aussichtsreichen Plätzen drei bis fünf an. Platz zwei belegt Elvira Kuhn, die ebenfalls dem aktuellen Gremium angehört, aber zuletzt für die Wählergemeinschaft WfH kandidiert hatte.

Ein prominenter Name hingegen fehlt, nämlich der der amtierenden Fraktionsvorsitzenden Kerstin Seitz. Sie will sich in der kommenden Wahlperiode auf den Rat der Stadt konzentrieren, in den sie auf Listenplatz eins wieder einziehen dürfte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Misburg
Kindheit in Hannover
Misburg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Misburg wurde 1974 im Zuge der niedersächsischen Kommunalreform nach Hannover eingemeindet.
Stadtansichten und Architektur

Hannover hat viele beeindruckende Gebäude und Stadtansichten zu bieten. Einige davon haben wir für unserer neue Folge historischer Bilder von Wilhelm Hauschild aus dem Archiv geholt.

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.