Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

Misburg Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

Die Polizei hat am Montagabend an der Wittinger Straße in Hannover-Misburg einen 37 Jahre alten Mann festgenommen, der kurz zuvor an der Wittenberger Straße in ein Wohnhaus eingebrochen sein soll.

Voriger Artikel
Polizei sucht Tankstellenräuber mit Foto
Nächster Artikel
Burg-Apotheke wird 50 Jahre alt
Quelle: Symbolbild

Hannover. Ein Anwohner hatte gegen 21 Uhr den Schein einer Taschenlampe nahe seiner Terrasse bemerkt und die Polizei alarmiert.

Als die Polizei eintraf, kam ihnen ein Mann aus dem Haus entgegen. Er konnte nach einer kurzen Verfolgungsjagd festgenommen werden.

Der Mann hatte anscheinend die Terrassentür des Hauses aufgehebelt. Bei einer Personendurchsuchung fanden die Beamten Schmuck, einen Schraubendreher sowie Pfefferspray. Bei der späteren Vernehmung räumte der Mann die Tat ein.

Die Polizei überprüft nun, ob er für weitere Einbrüche infrage kommt.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Misburg
Kindheit in Hannover
Misburg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Misburg wurde 1974 im Zuge der niedersächsischen Kommunalreform nach Hannover eingemeindet.
Stadtansichten und Architektur

Hannover hat viele beeindruckende Gebäude und Stadtansichten zu bieten. Einige davon haben wir für unserer neue Folge historischer Bilder von Wilhelm Hauschild aus dem Archiv geholt.

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.