Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtbahnhaltestelle Misburg muss sauberer werden

Misburg Stadtbahnhaltestelle Misburg muss sauberer werden

Die private Firma, die den Platz an der Stadtbahnhaltestelle Misburg reinigt, muss sich mehr ins Zeug legen. Nicht nur der Bezirksrat Misburg-Anderten, auch der Abfallentsorger Aha war mit dem Reinigungsunternehmen im vergangenen Jahr unzufrieden. Nun kündigt Aha Verbesserungen an.

Voriger Artikel
Firma reißt Gebäude am Misburger Hafen ab
Nächster Artikel
Zeugen sperren Räuber im überfallenen Geschäft ein

Eine Stadtbahn fährt in die Endhaltestelle ein.

Quelle: Nigel Treblin (Archiv)

Hannover. „Nach diversen Mängelrügen über die Sauberkeit wurde die Reinigungssituation vor Ort mit dem privaten Reinigungsdienstleister bereits seit letztem Jahr mehrfach erörtert“, berichtet Aha dem Bezirksrat. Die Reinigungsintervalle seien angepasst worden. Verbesserungen gebe es auch auf dem Platz Meyers Garten, über dessen Sauberkeit sich der Bezirksrat ebenfalls beschwert hatte. „Die beiden Flächen im nördlichen Bereich von Meyers Garten werden nunmehr zweimal pro Woche gereinigt“, berichtet Aha.

Insbesondere über die Reinigung der Baumscheiben und die Vermüllung der Sitzgelegenheiten sei nochmals mit der Privatfirma gesprochen worden. Seitdem habe sich die Situation verbessert. „Nach unseren letzten Kontrollen wirkt der Platz insgesamt sauberer“, schreibt Aha. Sollte der Bezirksrat zu einer anderen Einschätzung kommen, müsse die Frequenz nochmals erhöht werden. Die zusätzlichen Kosten müsse aber der Fachbereich Tiefbau tragen, der alle öffentlichen Plätze in Hannover unterhält.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Misburg
Kindheit in Hannover
Misburg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Misburg wurde 1974 im Zuge der niedersächsischen Kommunalreform nach Hannover eingemeindet.
Stadtansichten und Architektur

Hannover hat viele beeindruckende Gebäude und Stadtansichten zu bieten. Einige davon haben wir für unserer neue Folge historischer Bilder von Wilhelm Hauschild aus dem Archiv geholt.

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.