Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht Tankstellenräuber mit Foto

Überfall in Misburg-Nord Polizei sucht Tankstellenräuber mit Foto

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Mann, der Mitte Januar eine Tankstelle in Misburg-Nord überfallen hat. Er hatte einen Angestellten bedroht und Geld erbeutet.

Voriger Artikel
Tankstellenräuber flüchtet mit Beute
Nächster Artikel
Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen
Quelle: Montage (Symbolfoto/Polizei Hannover)

Misburg. Der etwa 20 Jahre alte Mann hatte die Tankstelle an der Buchholzer Straße gegen 0.30 Uhr betreten. Als er sich sicher war, allein mit dem 34-jährigen Angestellten zu sein, bedrohte er sein Opfer und verlangte Geld. Dann allerdings nutzte er eine günstige Gelegenheit, um sich in Sicherheit zu bringen und die Polizei zu verständigen. Dem Räuber, der etwa 1,85 Meter groß war und der Hochdeutsch sprach, gelang mit seiner Beute die Flucht zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Großfahndung nach dem Täter musste erfolglos abgebrochen werden.

Nun sucht die Polizei mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach dem Täter. Der Mann ist etwa 1,85 Meter groß, schlank und spricht hochdeutsch. Zur Zeit des Überfalls hatte er einen Dreitagebart, wirkte ungepflegt und war mit einer schwarzen Kapuzenjacke sowie einer schwarzen Hose bekleidet. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

frs/sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Misburg

Ein Tankstellenräuber hat bei einem Überfall am Sonntagmorgen in Misburg-Nord Bargeld in unbekannter Höhe erbeutet. Der etwa 20 Jahre alte Mann hatte die Tankstelle an der Buchholzer Straße gegen 0.30 Uhr betreten. Als er sich sicher war, allein mit dem 34-jährigen Angestellten zu sein, bedrohte er sein Opfer und verlangte Geld.

mehr
Mehr aus Misburg
Kindheit in Hannover
Misburg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Misburg wurde 1974 im Zuge der niedersächsischen Kommunalreform nach Hannover eingemeindet.
Stadtansichten und Architektur

Hannover hat viele beeindruckende Gebäude und Stadtansichten zu bieten. Einige davon haben wir für unserer neue Folge historischer Bilder von Wilhelm Hauschild aus dem Archiv geholt.

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.