Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Misburg Räuber stößt 49-Jährigen auf Stadtbahngleise
Hannover Aus den Stadtteilen Misburg Räuber stößt 49-Jährigen auf Stadtbahngleise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:05 01.07.2016
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
HAnnover

Der Täter hatte das Opfer am Mittwoch zwischen 19 und 19.30 Uhr  angesprochen und es aufgefordert, ihm sein Handy zu geben. Als der 49-Jährige dem nicht nachkam, stieß der Räuber ihn auf die Gleise. Anschließend flüchtete der Täter. Der 49-Jährige kam leicht verletzt in eine Klinik.

Der Angreifer ist nach der Beschreibung des Opfers 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und spricht gebrochenes Deutsch mit vermutlich arabischem Akzent. Seine langen schwarzen Haare hatte er am Mittwochabend zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 36 20 mit der Polizeiinspektion Süd in Verbindung zu setzen.

jki

Die städtische Forstverwaltung hegt Pläne, auf dem Gelände des nicht mehr genutzten Forstbetriebshofs an der Buchholzer Straße in Misburg ein waldpädagogisches Zentrum einzurichten und dort etwa Schulungs- und Erlebnisveranstaltungen für Kindergruppen anzubieten.

02.07.2016
Misburg Blumenwiese an der Huberstraße - Imker erntet ersten Honig

Rund 56 Kilogramm Honig hat Imker Ralf Bärwaldt vor wenigen Tagen gewinnen können. Es war die erste Ernte in diesem Jahr. Das wollten sich auch einige Zuschauer nicht entgehen lassen, die aus den umliegenden Häusern zu der hoch gewachsenen Blumenwiese an der Huberstraße gekommen waren.

25.06.2016

Die Ideenwerkstatt geht für Misburg-Anderten an den Start. Mit verschiedenen Ideen soll der Stadtbezirk an Attraktivität gewinnen. Zum Auftakt kamen 30 Interessierte ins Bürgerhaus Misburg.

Bernd Haase 06.06.2016
Anzeige