Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Zweijähriger bei Sturz aus dem Fenster verletzt

Misburg-Nord Zweijähriger bei Sturz aus dem Fenster verletzt

Ein zweijähriger Junge ist am Mittwochmittag aus dem Fenster einer Wohnung in Misburg-Nord gestürzt. Das Kind zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Voriger Artikel
Forstkamp: Stadt plant Wohn-Gebäude
Nächster Artikel
Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet
Quelle: Symbolbild

Hannover. Der Unfall ereignete sich gegen 12.15 Uhr in der Wilhelm-Tell-Straße. Laut Polizei war eine 28-Jährige zu Besuch bei einer befreundeten Familie und hatte zum Rauchen ein bodentiefes Fenster der Wohnung geöffnet. Plötzlich lief der Zweijährige - er hatte sich zuvor in einem anderen Zimmer aufgehalten - an ihr vorbei in Richtung Fenster. Die Frau schaffte es nicht mehr, ihn festzuhalten, sodass der Junge rückwärts auf den asphaltierten Innenhof fiel.

Er erlitt offenbar lediglich leichte Verletzungen, ein Rettungswagen transportierte ihn in Begleitung seiner Eltern in eine Klinik. Die Polizei geht derzeit von einem Unglücksfall aus.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Misburg
Kindheit in Hannover
Misburg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Misburg wurde 1974 im Zuge der niedersächsischen Kommunalreform nach Hannover eingemeindet.
Stadtansichten und Architektur

Hannover hat viele beeindruckende Gebäude und Stadtansichten zu bieten. Einige davon haben wir für unserer neue Folge historischer Bilder von Wilhelm Hauschild aus dem Archiv geholt.

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.