Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Misburg Zweijähriger bei Sturz aus dem Fenster verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Misburg Zweijähriger bei Sturz aus dem Fenster verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 12.10.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Der Unfall ereignete sich gegen 12.15 Uhr in der Wilhelm-Tell-Straße. Laut Polizei war eine 28-Jährige zu Besuch bei einer befreundeten Familie und hatte zum Rauchen ein bodentiefes Fenster der Wohnung geöffnet. Plötzlich lief der Zweijährige - er hatte sich zuvor in einem anderen Zimmer aufgehalten - an ihr vorbei in Richtung Fenster. Die Frau schaffte es nicht mehr, ihn festzuhalten, sodass der Junge rückwärts auf den asphaltierten Innenhof fiel.

Er erlitt offenbar lediglich leichte Verletzungen, ein Rettungswagen transportierte ihn in Begleitung seiner Eltern in eine Klinik. Die Polizei geht derzeit von einem Unglücksfall aus.

r.

Die Stadt hat das Eckgrundstück zwischen Forstkamp und Buchholzer Straße in Misburg-Nord gekauft und damit eine wichtige Voraussetzung dafür geschaffen, dass die eigene Tochter GBH dort bauen kann. Es soll ein dreistöckiger Komplex entstehen.

06.10.2016

Im Wahlbezirk Bothfeld-Vahrenheide muss die AfD zwei Sitze frei lassen. Im Norden holt die Satirepartei 7,1 Prozent. Alle Ergebnisse der Kommunalwahl für den Nordosten sowie die neuen Bezirksräte finden Sie hier.

18.09.2016

Bezirksbürgermeister Klaus Dickneite geht bei den Kommunalwahlen im September als Spitzenkandidat der SPD für den Stadtbezirksrat Misburg-Anderten ins Rennen. Auf der Kandidatenliste sind mit Reinhart Ederhof, Rita Scholvin und Angelika Pluskota vier weitere Politiker vertreten, die schon in der ablaufenden Wahlperiode Mitglied des Bezirksrats waren.

Bernd Haase 25.08.2016
Anzeige