Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Mitte, Hannover
Hannover Mitte
Smart City Hannover
Auftakt für das Start-Up-Zentrum Hafven Smart City: Hendrik Schwedt, Uwe Tschischak, Bernd Althusmann, Lars Mietzner und Stephan Tillack (von links).

Im Kreativlabor Hafven in Hannover-Nordstadt entsteht ein Start-Up-Zentrum zum Thema Smart City. Firmengründer bekommen dort Unterstützung von Mentoren aus bekannten Konzernen. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wegen Sturm „Friederike“
"Tagesablauf spontan umdisponiert": Eva Endel holte ihre Tochter Marlene vorzeitig aus der Rosa-Parks-Schule ab.

Zahlreiche Schulen in der Region haben ihre Schüler wegen des Sturms früher aus dem Unterricht entlassen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wahlen für Kirchenvorstände
„Seit einem Jahr suchen wir Kandidaten“: Pastor Michael Wohlers in der Döhrener Auferstehungskirche

Rund 170.000 Protestanten dürfen in Hannover im März neue Kirchenvorsteher wählen – doch viele Gemeinden tun sich schwer, genügend Kandidaten für das zeitraubende Ehrenamt zu finden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ahmadiyya-Moschee Stöcken
Blick in den Koran: Oberbürgermeister Schostok mit Imam Munawar Hussain Toor und dem Gemeindevorsitzenden Arif Ahmad Khan.

Beim Neujahrsempfang der Ahmadiyya-Moschee in Stöcken hat Oberbürgermeister Stefan Schostok den Einsatz der Muslime für die Gesellschaft gewürdigt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Prozess in Hannover
Mitglieder einer türkischen Familie sollen in der Polizeistation Raschplatz randaliert haben. Dafür müssen sie sich jetzt vor Gericht verantworten.

Ein 23-Jähriger wird am Raschplatz festgenommen – dann kommt seine türkische Familie und versucht ihn zu befreien. Die Situation eskaliert so sehr, dass die Polizisten den Notruf auslösen und alle in Hannover verfügbaren Einheiten um Unterstützung am Raschplatz bitten. Jetzt muss sich die Familie vor Gericht verantworten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Niki-de-Saint-Phalle-Promenade
Drei Deutsche haben in der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade einen Nigerianer zusammengeschlagen.

Drei Deutsche haben am Montagabend am Hauptbahnhof Hannover einen Nigerianer attackiert und verletzt. Die Polizei prüft, ob die Tat rassistische Hintergründe hat. Auch die Beamten wurden von den drei Männern angegriffen.

  • Kommentare
mehr
Mitte
Der 72-jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Auf der Culemannstraße in Hannover ist am Dienstag ein Radfahrer schwer verletzt worden. Er wollte laut Polizei die Fahrbahn überqueren und übersah dabei offenbar einen Wagen. Der 72-Jährige kam in ein Krankenhaus.

  • Kommentare
mehr
Üstra
Ein Kontrolleur der Üstra bei der Arbeit.

Die Üstra hat im vergangenen Jahr weniger Schwarzfahrer ertappt als 2016: Fast zehn Prozent weniger Fahrgäste wurden ohne Fahrschein erwischt. Diese Quote bedeutet: Jeder 50. in Bus und Bahn fährt ohne Ticket. Für die Üstra ein zufriedenstellender Schnitt.

  • Kommentare
mehr
HAZ-Umfrage

Astor, Cinemaxx oder doch lieber Apollo: Wir haben die Hannoveraner gefragt, ob sie Filme lieber im großen Blockbuster-Filmpalast oder in einem kleinen gemütlichen Programmkino schauen. Das Ergebnis ist eindeutig: Hier sehen Sie, welches die beliebtesten Kinos in Hannover sind.

mehr
Innenstadt
Der bewaffnete Räuber erbeutete Bargeld und floh.

Ein Unbekannter hat am Sonntag ein Wettbüro in der Innenstadt von Hannover überfallen. Der bewaffnete Täter bedrohte die Angestellte und erbeutete Bargeld. Die Polizei sucht nach dem Räuber.

  • Kommentare
mehr
Pattensen
Konflikt am Küchentisch: Bauer Pankraz und Magd Ottilie geraten aneinander. Links die junge Magd Barbara, rechts Knecht Christian.

Was sich fetzt, das liebt sich – zumindest beim neuen Stück der Bergbühne Lüdersen. Wer „Der Pankraz“ in Pattensen verpasst hat, kann sich am Freitag, 19. Januar, die Aufführung in Arnum ansehen.

  • Kommentare
mehr
Spielpark Döhren
Der Spielpark Döhren ist eigentlich für Kinder und Jugendliche gedacht - doch treffen sich dort auch Gruppen von feiernden Erwachsenen.

Eigentlich sollte es jeder wissen – das Außengelände des Spielparks Döhren ist für Kinder und Jugendliche gedacht. Doch lassen feiernde Erwachsene dort häufig Scherben und Zigarettenkippen liegen.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 50
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild