Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
20-Jähriger wird am Clevertor überfallen

Mitte 20-Jähriger wird am Clevertor überfallen

Zwei Unbekannte haben am Samstagmorgen einen 20-Jährigen überfallen und dessen Handy und Geld geraubt. Der junge Mann war gegen 4 Uhr auf dem Gehweg an der Goethestraße unterwegs gewesen.

Voriger Artikel
Bezirksrat debattiert über neue Brücke für Radler
Nächster Artikel
Polizei sucht mit Bild nach Handyräuber

Unbekannte haben an der Goethestraße einen Mann überfallen.

Quelle: Symbolbild

Mitte. Bisherigen Erkenntnissen zufolge überfielen die beiden Unbekannten den 20-Jährigen in Höhe der Stadtbahnhaltestelle "Clevertor". Sie nahmen ihn in den Schwitzkasten und schlugen ihn zu Boden. Anschließend raubten sie sein Handy und Portmonee und flüchteten in Richtung des Leineufers. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Die südländisch aussehenden Räuber sind beide etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und hatten einen Dreitagebart. Eine detailliertere Beschreibung konnte das Opfer nicht machen. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer (0511) 109-2820 entgegen.

jst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitte, Hannover
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild