Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
34-Jährige überfallen und ausgeraubt

Mitte 34-Jährige überfallen und ausgeraubt

Eine 34 Jahre alte Frau ist am Freitag gegen 3 Uhr an der Otto-Brenner-Straße (Mitte) in Höhe des Neustädter Friedhofs überfallen und ausgeraubt worden. Der Täter flüchtete mit der Tasche der Frau.

Voriger Artikel
Fette Räder und viel Musik am Raschplatz
Nächster Artikel
Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

Hannover. Der Täter hatte sich der 34-Jährigen von hinten genähert und die Herausgabe ihrer Handtasche gefordert. Aus Angst überließ die Frau dem Unbekannten ihre Tasche. Der Mann flüchtete mit seiner Beute Richtung Goseriede.

Zeugen alarmierten die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg. Weitere Zeugen waren dem Täter anscheinend hinterhergelaufen, zumindest konnten sie der unverletzten Frau ihre Handtasche und den Großteil des Inhaltes wiederbringen.

Der Täter hat kurze, dunkle Haare. Er trug ein weißes T-Shirt sowie eine knielange, dunkle Hose. Eventuell hatte er zur Tatzeit einen Pullover um seine Hüfte gebunden.

Die Polizei sucht Zeugen – besonders die beiden Männer, die der Frau die Handtasche zurückgebracht haben. Sie sollen sich unter Telefon (0511) 109-2820 melden.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitte, Hannover
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild