Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Hannovers hat sein drittes Block-House

Thielenplatz Hannovers hat sein drittes Block-House

160 Plätze bietet der neue Steakbräter am Thielenplatz. Für den Systemgastronomen ist es der dritte Standort in Hannover. An der Kreuzung von König- und Lavesstraße gibt es jetzt Haxen, Rumpsteak und Pizza nebeneinader: DasBlock-House liegt in direkter Nachbarschaft zur L´Osteria und zum Paulaner.

Voriger Artikel
Drei Schülerinnen gewinnen beim Wettbewerb "Sprachgezwitscher"
Nächster Artikel
20.000 Euro Schaden in Döner-Restaurant

Mit Steak: Bereichsleiter Karsten Boy (Mitte) mit Stellvertreterin Norina Nickelmann und Griller Freddy Tettey.

Quelle: Rainer Surrey

Hannover. Das kleine Block-House-Restaurant in der Ständehausstraße (97 Plätze) nimmt schon seit Jahren keine Reservierungen mehr an, auch beim größeren Bruder am Aegi (116 Plätze) braucht man zu Stoßzeiten keinen Tisch vorzubestellen – bisher waren beide meist heillos überfüllt. Seit Freitagabend gibt es Entlastung: Am Thielenplatz hat die dritte Filiale der Systemgastro-Steakbräterei eröffnet. Mit 160 Plätzen bietet es deutlich mehr Sitzgelegenheiten. 130 davon befinden sich im Hauptraum, 30 in einem abtrennbaren Clubraum. „Wir können so endlich auch in Hannover einen Raum für Familien- oder kleine Betriebsfeiern anbieten“, sagt Block-House-Bereichsleiter Karsten Boy.
Am Thielenplatz gesellt sich das Block-House zu den Nachbargastronomien L’Osteria und Paulaner – Haxen, Pizza und Rumpsteak gibt es jetzt direkt nebeneinander. „Hannover hat wenig Orte, wo gastronomisch für jeden etwas dabei ist“, sagt Boy: „Wir haben keine Angst vor Konkurrenz, sondern glauben, dass die Nachbarschaft attraktiv für unsere Kunden ist.“ Die Belastungsprobe kommt 2018 – dann wird die Bahnbrücke Königstraße direkt vor dem Restaurant zwei Jahre lang erneuert. Boy nimmt es sportlich: „Das Restaurant in der Ständehausstraße hat auch den Umbau des Kröpcke-Centers überstanden – das war schlimmer.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitte, Hannover
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild