Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte, Hannover Hannovers hat sein drittes Block-House
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte, Hannover Hannovers hat sein drittes Block-House
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 29.02.2016
Von Conrad von Meding
Mit Steak: Bereichsleiter Karsten Boy (Mitte) mit Stellvertreterin Norina Nickelmann und Griller Freddy Tettey. Quelle: Rainer Surrey
Anzeige
Hannover

Das kleine Block-House-Restaurant in der Ständehausstraße (97 Plätze) nimmt schon seit Jahren keine Reservierungen mehr an, auch beim größeren Bruder am Aegi (116 Plätze) braucht man zu Stoßzeiten keinen Tisch vorzubestellen – bisher waren beide meist heillos überfüllt. Seit Freitagabend gibt es Entlastung: Am Thielenplatz hat die dritte Filiale der Systemgastro-Steakbräterei eröffnet. Mit 160 Plätzen bietet es deutlich mehr Sitzgelegenheiten. 130 davon befinden sich im Hauptraum, 30 in einem abtrennbaren Clubraum. „Wir können so endlich auch in Hannover einen Raum für Familien- oder kleine Betriebsfeiern anbieten“, sagt Block-House-Bereichsleiter Karsten Boy.
Am Thielenplatz gesellt sich das Block-House zu den Nachbargastronomien L’Osteria und Paulaner – Haxen, Pizza und Rumpsteak gibt es jetzt direkt nebeneinander. „Hannover hat wenig Orte, wo gastronomisch für jeden etwas dabei ist“, sagt Boy: „Wir haben keine Angst vor Konkurrenz, sondern glauben, dass die Nachbarschaft attraktiv für unsere Kunden ist.“ Die Belastungsprobe kommt 2018 – dann wird die Bahnbrücke Königstraße direkt vor dem Restaurant zwei Jahre lang erneuert. Boy nimmt es sportlich: „Das Restaurant in der Ständehausstraße hat auch den Umbau des Kröpcke-Centers überstanden – das war schlimmer.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausgezeichneter Autorennachwuchs: Doroteya Kisyova, Egzona Ponik und Otilia Holban haben beim mehrsprachigen Schreibwettbewerb "Sprachgezwitscher" jeweils einen Preis gewonnen. Im Mosaiksaal des neuen Rathauses wurden die Schülerinnen jetzt geehrt.

27.02.2016

In den frühen Morgenstunden brannten am Sonntag mehrere Müllcontainer in einem Versorgungstunnel im Hauptbahnhof Hannover. Verletzt wurde niemand. Noch in der Nacht nahm die Polizei einen 55-jährigen Verdächtigen fest.

07.02.2016

Die Petition für eine Bürgerbefragung zur Bebauung des Steintors ist abgeschlossen und hat ihr Ziel verfehlt. 4300 Stimmen von Bewohnern Hannovers wären nötig gewesen. 3798 hatten im vorgegebenen Zeitraum gegen die Bebauungspläne der Stadt votiert, dazu 1227 Bewohner aus anderen Städten.

Conrad von Meding 06.02.2016
Anzeige