Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Duo attackiert 52-Jährigen in der Innenstadt

Mitte Duo attackiert 52-Jährigen in der Innenstadt

Ein 52-jähriger Wahlhelfer der Partei "Die Hannoveraner" ist in der Innenstadt am Sonnabendmittag von zwei Jugendlichen zu Boden gerissen und geschlagen worden. Die beiden Täter ließen erst von dem Mann ab, als Passanten zur Hilfe eilten. Die Polizei bittet nun Zeugen sich zu melden.

Voriger Artikel
Kleingärtner fühlen sich vom Kröpcke verdrängt
Nächster Artikel
Wer hat diesen Mann gesehen?
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. In der Innenstadt von Hannover ist am Sonnabend gegen 14:45 Uhr ein 52-jähriger Wahlhelfer von zwei Jugendlichen attackiert worden. Die zwei Täter waren an dem Stand von "Die Hannoveraner" erschienen und pöbelten herum. Wenig später hing sich einer von den beiden an die Deckenverstrebungen des Standes. Nachdem der Betreiber das Duo daraufhin angesprochen hatte, rissen diese ihn zu Boden und schlugen auf ihn ein. Der 52-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Als Passanten dazwischen gingen, flüchteten die Täter in Richtung Innenstadt.

Die Polizei hat folgende Täterbeschreibung herausgegeben:

Die Jugendlichen sind 16 bis 18 Jahre alt und waren beide mit blauer Jeans und schwarzem Shirt bekleidet. Während einer der beiden blonde Haare hat, vermutlich Deutscher und zirka 1,75 Meter groß ist, soll es sich bei seinem Komplizen um einen 1,80 Meter großen Mann mit ausländischen Wurzeln und schwarzen Haaren gehandelt haben.

Der Kriminaldauerdienst nimmt die Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 0511-1095555 entgegen.

fgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitte, Hannover
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild