Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte, Hannover Falscher Polizist bestiehlt 18-Jährige
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte, Hannover Falscher Polizist bestiehlt 18-Jährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 25.01.2016
Die Polizei sucht einen Mann, der sich als Kripo-Beamter ausgibt. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Zwischen 5 und 6 Uhr tauchte der etwa 20 bis 30 Jahre alte Unbekannte zunächst am Steintorplatz auf, stellte sich einer 18-Jährigen als Kriminalbeamter vor und führte mit ihr - nachdem er zusätzlich einen vermeintlichen Dienstausweis vorgezeigt hatte - eine Personenkontrolle durch und ließ sich auch das Portmonnaie der jungen Frau aushändigen.

Nachdem die offenbar falsche Kontrolle beendet war, entfernte sich der Unbekannte in Richtung Kurt-Schumacher-Straße. Im Nachhinein stellte die 18-Jährige fest, dass ihr Geld fehlte und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Nur etwa eine Stunde später erlebte eine 24-Jährige Ähnliches im Bereich der Raschplatz-Rampe. Während der Durchsuchung ihres Geldbeutels kamen ihr jedoch Zweifel an der Richtigkeit der Kontrolle, sodass der Tatverdächtige diese abbrach und ohne Beute in unbekannte Richtung flüchtete.

Der Gesuchte ist geschätzt 1,65 bis 1,70 Meter groß, dicklich, wirkte südländisch und spricht hochdeutsch. Er hatte zur Tatzeit einen Dreitagebart sowie dunkle Haare und trug eine weite Jeans, eine schwarze Jacke sowie schwarze Stoffhandschuhe.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0511) 109-5555 in Verbindung zu setzen.

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt muss aufgrund des schlechten baulichen Zustands die Ständehausstraße in der Innenstadt zwischen Georgstraße und Rathenaustraße runderneuern. Die ersten Bauarbeiten haben bereits begonnen, allerdings unter der Oberfläche.

Bernd Haase 22.01.2016

Es wird das Mammutprojekt schlechthin in der östlichen Innenstadt: Die Bahnbrücke über die Königstraße ist so marode, dass sie ausgetauscht werden muss.

Conrad von Meding 23.01.2016

Eine 23-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Mittwoch in Hannover-Mitte schwer verletzt worden. Die Frau war um kurz nach Mitternacht beim Überqueren der Celler Straße von einem Auto angefahren worden, dabei verletzte sie sich schwer. 

30.12.2015
Anzeige