Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Fette Räder und viel Musik am Raschplatz

Festival "Summer in the City" Fette Räder und viel Musik am Raschplatz

Beim Festival „Summer in the City“ treten wieder hannoversche Musiker am Raschplatz auf. Als Erweiterung zum bereits geplanten Programm ist auch die „WirSuperhelden Fatbike-Deutschlandtour“ zu Gast.

Voriger Artikel
Expertenrunde spricht über Wohnungsnot
Nächster Artikel
34-Jährige überfallen und ausgeraubt

Der Raschplatz wird beim „Summer in the City“ zum Festivalgelände.

Quelle: Tim Schaarschmidt

Hannover. Das Projekt der gemeinnützigen Spendengemeinschaft WirHelden sammelt am Mittwoch, 24. August ab 17.30 Uhr Geld für Kinderheime. Dazu radeln zahlreiche Teilnehmer auf ihren Fatbikes von Mannheim über 15 Etappen nach Berlin. Bei der Zieleinfahrt in Hannover wird Singer-Songwriterin Lea aus Linden auftreten. Lea singt zwei Songs aus ihrem Anfang des Jahres erschienenen Debütalbum „Vakuum“.

Um 18 Uhr geht das angekündigte Programm los. Dann steht zunächst die Hannoveranerin Alyssa Drichel auf der Bühne. Sie konnte sich gegen 120 Mitbewerberinnen im Casting zur neuen September-Musikrevue „Forever Young“ in Hamburg durchsetzen. Im Anschluss nimmt Jan Jakob das Publikum mit auf „eine Reise im Wohnmobil“. Er interpretiert unter anderem Lieder von Jack Johnson und Johnny Cash.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitte, Hannover
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild