Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr muss Brand in Bordell löschen

Einsatz in der Reitwallstraße Feuerwehr muss Brand in Bordell löschen

Die Feuerwehr ist in der Nacht zu Mittwoch zu einem Brand in einem Bordell am Steintor ausgerückt. Dort waren in einem Zimmer Möbel in Brand geraten. Der Feuer war schnell gelöscht, verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Zeugen halten Handydiebe am Bahnhof fest
Nächster Artikel
Einbruch in Neubau am Klagesmarkt
Quelle: Elsner (Archiv)

Hannover. Der Brand war  gegen 2 Uhr in einem Bordell in der Reitwallstraße (Hannover-Mitte) ausgebrochen. Nach Angaben der Feuerwehr Hannover hatten Möbelstücke aus noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell gelöscht, der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 8000 Euro. Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. 

Das Zimmer wurde durch den Brand stark beschädigt und kann derzeit nicht benutzt werden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. 

frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitte, Hannover
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild