Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Frauen prügeln sich in Schnellrestaurant

Streit im Hauptbahnhof Frauen prügeln sich in Schnellrestaurant

Ein Streit zwischen zwei Besucherinnen in einem Schnellrestaurant im Hauptbahnhof ist am Wochenende so weit eskaliert, dass die Bundespolizei einschreiten musste. Die Situation wurde gewaltätig, weil sich eine der Frauen am Tresen vorgedrängelt hatte.

Hannover Hauptbahnhof 52.37654 9.741046
Hannover Hauptbahnhof Mehr Infos
Nächster Artikel
Kein Erfolg für Petition gegen Steintor-Pläne

In einem Schnellrestaurant im Hauptbahnhof kam es am Wochenende zwischen zwei Frauen zu einer Prügelei.

Quelle: Symbolbild

Hannover. Die beiden 23 und 24 Jahre alten Frauen waren aneinandergeraten, weil sich die ältere der beiden am Tresen vorgedrängelt hatte. Daraufhin packte die Frau aus Vahrenwald die 23-Jährige aus Garbsen am Arm und zog sie zurück in die Warteschlange. Das passte der Frau (23) aus Garbsen nicht. Sie packte die andere Frau am Arm und zog sie ans Ende der Warteschlange. Unter gegenseitigen Pöbeleien eskalierte die Auseinandersetzung dann richtig und die Frauen rissen sich büschelweise die Haare aus. Auch abgebrochene Fingernägel und blutige Fingerkuppen waren die Bilanz der ungalanten Kontroverse der jungen Damen. Die 24-Jährige aus Vahrenwald stellte Strafantrag wegen Körperverletzung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitte, Hannover
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild