Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Längere Grünphasen vor dem Rathaus

Friedrichswall Längere Grünphasen vor dem Rathaus

Die Druckampel vor dem Rathaus soll Fußgängern mehr Zeit geben, den breiten Friedrichswall zu überqueren. Auf Anregung von Piraten-Vertreter Jürgen Junghänel im Bezirksrat Mitte fordern SPD und Grüne, die Ampelschaltung zu verändern.

Voriger Artikel
Engagement für Gartenfriedhof wird beerdigt
Nächster Artikel
Brezeln statt Brot am Kröpcke

Ampel am Neuen Rathaus: Zu schnell wieder auf Rot? 

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. „Es ist nicht nachvollziehbar, dass Fußgänger eine gefühlte Ewigkeit warten müssen, bis die Ampel auf Grün schaltet“, sagt Grünen-Fraktionschef Martin Nebendahl. Und die Grünphasen seien so kurz, dass nur der Weg bis zum Mittelstreifen zu schaffen sei. Junghänel schlägt vor, die Ampel dauerhaft auf Grün zu stellen, wenn auf dem Friedrichswall kein Verkehr rollt. Die FDP hat Zweifel. „Die Schaltung ist auf andere Ampeln in dem Bereich abgestimmt. Da ist nicht viel machbar“, sagt Fraktionschef Wilfried Engelke.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitte, Hannover
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild