Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Einbruch in Neubau am Klagesmarkt

Mitte Einbruch in Neubau am Klagesmarkt

Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch auf dem Gelände eines Rohbaus Am Klagesmarkt einen 36-Jährigen festgenommen. Der Mann wollte dort offenbar Kupferrohre stehlen. Die Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls.

Voriger Artikel
Feuerwehr muss Brand in Bordell löschen
Nächster Artikel
Autos brennen komplett aus

Am Klagesmarkt entstehen sieben Gebäude. So sah der Rohbau Anfang Februar aus.

Quelle: Thomas/Archiv

Hannover. Ein 47 Jahre alter Wachdienstmitarbeiter hatte kurz nach Mitternacht eine offensichtlich aufgebrochene Bautür sowie Geräusche aus dem Inneren des Rohbaus wahrgenommen und daraufhin die Polizei alarmiert. Nachdem Beamte das Gebäude umstellt hatten, gelang es ihnen, den 36-Jährigen noch auf dem Gelände vorläufig festzunehmen.

Im Rohbau wurden dann bereits zum Abtransport bereitgestelltes Diebesgut und diverse Einbruchswerkzeuge sichergestellt. Die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls laufen. Der Tatverdächtige ist nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder frei.

nt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitte, Hannover
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild