Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte, Hannover Passant durch Böller leicht verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte, Hannover Passant durch Böller leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:47 01.12.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der Polizei zufolge hatten zwei Männer und eine Frau die Böller geworfen. Das Trio flüchtete Richtung Steintor. Einer der südländisch aussehenden Täter ist etwa 1,90 Meter groß, hat dunkle, lange Haare, trug einen Vollbart und eine olivfarbene Jacke. Sein Komplize, ebenfalls mit Vollbart, trug eine Jacke mit weißem Fellkragen. Die Frau ist etwa 1,60 Meter groß und war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Hinweise unter Telefon 1 09 28 20.

lok

Drei Schwestern haben am Freitagabend auf dem Polizeirevier in der Herschelstraße so heftig randaliert, dass eine 27-jährige Beamtin schwere Verletzungen erlitten hat. Auslöser der Auseinandersetzung war der abgeschleppte Wagen einer der drei Frauen.

21.11.2016

Ein Zimmerbrand in einem Eros-Center an der Reitwallstraße (Mitte) hat am Sonntagnachmittag für einen größeren Feuerwehreinsatz gesorgt. Allerdings stellte sich schnell heraus, dass entgegen erster Annahmen keine Menschen mehr in dem Gebäude waren.

20.11.2016

Mitten in der Innenstadt ist ein 27-jähriger Mann am Sonntagmorgen von einer Gruppe überfallen, geschlagen und getreten worden. Eine Person der Gruppe hat auf den Sprecher.

20.11.2016
Anzeige