Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte, Hannover Warum hängen am Hohen Ufer Kästen in den Bäumen?
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte, Hannover Warum hängen am Hohen Ufer Kästen in den Bäumen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 25.04.2017
Von Conrad von Meding
Der Baum und die Geometrie: Platanen am Hohen Ufer. Foto: Thomas Quelle: Michael Thomas
Anzeige
Hannover

Im Barock waren die Gartenleute Meister darin, Gewächse in geometrische Formen zu bringen. Am Hohen Ufer, Hannovers Altstadt-Flusskante, wird diese Technik gerade wiederbelebt: Die Kronen neu angepflanzter Platanen werden in eine Kastenform gezogen.

So entsteht ein ungewöhnliches Baumdach, das dem historischen Gründungsort der Stadt eine besondere Note verleihen soll. Die Stadt gestaltet die Fläche, die zuletzt sehr in die Jahre gekommen war, zum Flanierboulevard um. Die Arbeiten gehen im ersten Bauabschnitt zwischen Roßmühle und Martin-Neuffer-Brücke jetzt zügig voran, sie sollen dort im Spätsommer abgeschlossen sein.

Die Arbeiten an der Fortsetzung bis zur Goethestraße starten 2018.

Der Brand in einem Gebäude in der Steintorstraße hat am frühen Dienstagmorgen einen Großeinsatz der Feuerwehr in der Innenstadt von Hannover ausgelöst. Zuerst brannte ein Müllcontainer im Hinterhof des Hauses. Dann schlagen plötzlich Flammen aus dem Gebäude. 21 Menschen stehen ohne Wohnung da.

18.04.2017

In der Roscherstraße in Hannover-Mitte ist am Dienstag eine 25-jährige Frau am helllichten Tag überfallen worden. Der Täter bedrohte die Apotheken-Angestellte mit einer Schusswaffe und entkam mit den Tageseinnahmen der Apotheke, die die 25-Jährige gerade zur Bank bringen wollte.

12.04.2017

Die Polizei Hannover am Montagabend und in der Nacht zum Mittwoch jeweils zwei Graffiti-Sprayer festgenommen. In beiden Fällen werden sich die Täter wegen Sachbeschädigung verantworten müssen.

29.03.2017
Anzeige