Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte, Hannover Polizei: Mann verbarrikadiert sich im Bad
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte, Hannover Polizei: Mann verbarrikadiert sich im Bad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 12.05.2016
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Die Polizei ermittelt nun gegen die drei Männer wegen wechselseitiger Körperverletzung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Gegen den 22-Jährigen laufen zudem Ermittlungen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Ein Anwohner hatte die Polizei gegen 10.45 Uhr alarmiert, als er lautes Geschrei und Gepolter aus der Wohnung der Männer hörte. Der 21-Jährige und sein 24 Jahre alter Mitbewohner öffneten den Beamten die Tür, gaben den Streit zu und händigten ihnen kleinere Mengen Marihuana aus. Später fand die Polizei noch mehr Marihuana und etwas Haschisch in der Wohnung. Der 22-Jährige, der sich im Badezimmer eingeschlossen hatte, reagierte dagegen nicht auf die Ansprache der Polizisten, sodass sie die Tür aufbrechen mussten. Danach wehrte er sich so sehr, dass Verstärkung gerufen werden musste. Der 22-Jährige, der scheinbar unter Drogeneinfluss stand, kam schließlich in eine Klinik.

Von Isabel Christian   

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Unbekannte haben am Sonntagmorgen eine 21-Jährige überfallen, gewürgt und ausgeraubt. Sie flüchteten mit dem Portemonnaie des Opfers, das leicht verletzt wurde. Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise.

09.05.2016

In der Sonnabendnacht sind zwei Autos an der Haasenstraße in Brand geraten. Ein Fahrzeug wurde dabei vollständig zerstört, ein weiteres beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

25.04.2016

Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch auf dem Gelände eines Rohbaus Am Klagesmarkt einen 36-Jährigen festgenommen. Der Mann wollte dort offenbar Kupferrohre stehlen. Die Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls.

21.04.2016
Anzeige