Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte, Hannover Polizeiauto besprüht – 45-Jähriger festgenommen
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte, Hannover Polizeiauto besprüht – 45-Jähriger festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 20.12.2015
Anzeige
Hannover

Die Beamten waren wegen eines Ladendiebstahls in das Kaufhaus gerufen worden und hatten ihren Streifenwagen vor dem Eingang an der Rundestraße abgestellt. Kollegen, die zur Unterstützung gerufen worden waren, sahen beim Verlassen des Geschäftes, dass der 45-Jährige , die Heckscheibe sowie die Kofferraumklappe des Polizeiwagens besprühte.

Der Mann bemerkte die Polizisten und flüchtete, konnte jedoch wenig später festgenommen werden. In seinem Rucksack fanden die Beamten unter anderem mehrere Spraydosen und stellten sie sicher.

sbü/r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Freitag ist ein 20 Jahre alter Mann in der Innenstadt von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen worden. Der 20-Jährige wurde dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen für die Tat.

18.12.2015

Zwei Männer sind Freitagnacht gegen 2 Uhr an der Reitwallstraße (Mitte) festgenommen worden. Beide sollen zuvor einen 37-Jährigen an der Steintorstraße bedroht und beraubt haben.

18.12.2015

Bei einer Massenschlägerei im Steintorviertel ist am frühen Sonntagmorgen ein 25-Jähriger schwer verletzt worden. Mehrere weitere Teilnehmer der handfesten Auseinandersetzung trugen zudem leichte Verletzungen davon. Die Polizei war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort und wurde ebenfalls angegriffen.

13.12.2015
Anzeige