Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtgestalter zeigt seine Sicht auf Hannover

Thomas Göbel-Groß bei "Kunst umgehen" Stadtgestalter zeigt seine Sicht auf Hannover

Das Kunstvermittlungsprogramm „Kunst umgehen“ lädt für Sonnabend, 23. Juli, zum nächsten Künstlerspaziergang durch die Stadt ein. Von 17 bis 18.30 Uhr stellt Stadtgestalter Thomas Göbel-Groß in seiner „Sprechstunde“ seine ganz eigene Sicht auf Hannover vor.

Trammplatz, Hannover 52.367848 9.736515
Google Map of 52.367848,9.736515
Trammplatz, Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Polizei registriert Fahrräder

Treffpunkt zum Künstlerspaziergang ist auf dem Trammplatz am Eingang zum Neuen Rathaus.

Quelle: Julian Stratenschulte

Hannover. Treffpunkt ist auf dem Trammplatz am Eingang zum Neuen Rathaus. Die Teilnahme kostet 5, ermäßigt 3 Euro, mit dem Hannover-Aktiv-Pass ist sie kostenlos. Göbel-Groß ist seit 20 Jahren Stadtgestalter bei der Landeshauptstadt Hannover. Er ist dort zuständig für Platzgestaltungen und damit auch für die Integration von Kunst im öffentlichen Raum. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 16 84 40 42. Veranstalter ist das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.

Von Johanna Stein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitte, Hannover
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild