Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte, Hannover Trio will 23-Jährigen ausrauben und verletzt ihn
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte, Hannover Trio will 23-Jährigen ausrauben und verletzt ihn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 25.04.2017
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Der 23-Jährige war gegen 3.30 zu Fuß in der Escherstraße unterwegs. Drei ihm entgegen kommende Männer versuchten, ihm ein Bein zu stellen. Der 23-Jährige stürzte aber nicht.

Die drei Männer forderten seine Wertsachen, was das Opfer aber ablehnte. Daraufhin zückte einer der Männer ein Messer und verletzte den 23-Jährigen leicht am Arm.

Anschließend flüchtete das Trio ohne Beute in Richtung Otto-Brenner-Straße. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Laut Polizei haben die drei Täter nordafrikanisches Aussehen. Einer war mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Sein Komplize trug ein schwarzes Basecap und der Dritte ein weißes Langarmshirt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0511) 109-2820 entgegen.

sbü/r

Schönheit mit Ecken und Kanten: Die Kronen neu angepflanzter Platanen am Hohen Ufer in der Altstadt in Hannover werden in eine Kastenform gezogen.  Das ungewöhnliche Baumdach soll dem historischen Gründungsort der Stadt eine besondere Note verleihen.

Conrad von Meding 25.04.2017

Der Brand in einem Gebäude in der Steintorstraße hat am frühen Dienstagmorgen einen Großeinsatz der Feuerwehr in der Innenstadt von Hannover ausgelöst. Zuerst brannte ein Müllcontainer im Hinterhof des Hauses. Dann schlagen plötzlich Flammen aus dem Gebäude. 21 Menschen stehen ohne Wohnung da.

18.04.2017

In der Roscherstraße in Hannover-Mitte ist am Dienstag eine 25-jährige Frau am helllichten Tag überfallen worden. Der Täter bedrohte die Apotheken-Angestellte mit einer Schusswaffe und entkam mit den Tageseinnahmen der Apotheke, die die 25-Jährige gerade zur Bank bringen wollte.

12.04.2017
Anzeige