Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte, Hannover Unbekannter mit Pistole überfällt Discounter
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte, Hannover Unbekannter mit Pistole überfällt Discounter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 05.11.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Hannover

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Sonnabend gegen 20 Uhr. Der Unbekannte hatte den Markt unmaskiert betreten und sich zur Kasse begeben. Die dortige 26-jährige Angestellte bedrohte er mit einer Pistole und ließ sich von der ebenfalls anwesenden Filialleiterin Geld aushändigen. Anschließend flüchtete er mit der Beute aus dem Gebäude in Richtung Ludwigstraße.

Der südosteuropäisch aussehnde Räuber ist 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und etwa 30 Jahre alt. Er hatte schwarze, glatte Haare sowie einen Dreitagebart und war außerdem mit einer dunklen Jacke bekleidet. Auf dem Rücken trug er einen dunklen Rucksack.

Die Polizei hofft auf Zeugen, die Hinweise zur Identität des Täters oder zum Vorfall selbst geben können. Diese nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109-5555 entgegen.

jos

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadtarchive von Hannover und Bristol haben eine Fotoausstellung erarbeitet, die das Motto "70 Jahre Bristol - Hannover" trägt und am Freitag, 3. November, im Neuen Rathaus eröffnet wird. Die Ausstellung thematisiert die, seit 70 Jahren bestehende, Städtepartnerschaft und bleibt für zwei Wochen.

03.11.2017

Vor 65 Jahren gründete Ingeborg Kurig die erste Yogaschule in Hannover. Damals bot sie lediglich einen allwöchentlichen Gesundheitskurs in Schulturnhallen an. Mittlerweile besuchen über 500 Teilnehmer die insgesamt 50 Angebote. Am Sonnabend, 11. November, feiert die Yogaschule ihren Geburtstag.

Susanna Bauch 02.11.2017

Ein 26-Jähriger hat am Mittwochabend zwei Zivilpolizisten am Steintor Marihuana angeboten. Als die Beamten ihn festnehmen wollten, schlug der Mann nach ihnen und floh zunächst.

27.10.2017