Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Frauen bei Brand in Bordell verletzt

Nikolaistraße Zwei Frauen bei Brand in Bordell verletzt

Bei einem Wohnungsbrand an der Nikolaistraße /Ecke Herschelstraße sind am Sonntagnachmittag in Hannover zwei Frauen leicht verletzt worden. Über die Ursache des Feuers sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die Feuerwehr zunächst keine Angaben machen.

Voriger Artikel
Räuber zerrt Opfer ins Auto
Nächster Artikel
Rat plant neue Ampel – 65 Meter neben der anderen

Einsatz in der Nikolaistraße.

Quelle: Dillenberg

Hannover. Das Feuer war gegen 13.45 Uhr in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen, das offenbar für die Wohnungsprostitution genutzt wird. Das Gebäude grenzt an die Herschelstraße – Hannovers bekanntesten Straßenstrich. Die Brandbekämpfer hatten die Lage schnell unter Kontrolle und konnten das Feuer über eine Leiter von außen löschen. Trotzdem konnten die Einsatzkräfte nicht verhindern, dass ein Zimmer komplett ausbrannte. 

Bei einem Wohnungsbrand an der Nikolaistraße /Ecke Herschelstraße sind am Sonntagnachmittag in Hannover zwei Personen leicht verletzt worden. Über die Ursache des Feuers sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die Feuerwehr zunächst keine Angaben machen.

Zur Bildergalerie

Zwei 32-jährige Frauen wurden durch das Feuer leicht verletzt und erhielten ärztliche Behandlung. Eine Frau erlitt einen Schock, die andere eine leichte Rauchgasvergiftung. Die betroffene Wohnung bleibt bis auf Weiteres unbenutzbar.

cli

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitte, Hannover
So schön ist Hannover-Mitte
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild