16°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Mitte
Nach Streit am Steintor
Foto: Bei einem Streit am Steintor ist ein 29-Jähriger verletzt worden. Er macht gegenüber der Polizei jedoch keine Angaben zur Tat.

Der 29-Jährige, der am Sonnabendmorgen von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen wurde, schweigt gegenüber der Polizei zum Tathergang. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

mehr
Mitte
Foto: Die Ecke, an der der Verletzte von den Beamten aufgelesen wurde.

Im Steintorviertel ist es am Sonnabend offenbar zu einem Messerangriff gekommen. Die genaue Sachlage ist derzeit noch unklar, da sich der Verletzte weigert, mit der Polizei zu kooperieren.

mehr
Mitte

Am Klagesmarkt soll der schönste Bauzaun Hannovers entstehen. Die Gesellschaft für Bauen und Wohnen (GBH) lässt die Absperrung für ihr größtes Bauprojekt durch jugendliche Graffitisprayer bemalen. Dazu bietet die Wohnungsbaugesellschaft in den Sommerferien mehrere Workshops unter fachkundiger Anleitung an.

mehr
Calenberger Neustadt

Ein 23-Jähriger steht im Verdacht, am Sonntagmorgen in der Calenberger Neustadt die Außenspiegel von insgesamt zwölf Fahrzeugen abgetreten zu haben. 

mehr
Hannover-Mitte

Die Feuerwehr hat am Sonntagmorgen eine verletzte Person aus der Leine am Hohen Ufer gerettet. Auch zwei Passanten, die dem Mann hatten helfen wollen, wurden von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht.

mehr
Änderungen bei Linie 10 und 17
Foto: Die Umbaumaßnahmen haben das Steintor erreicht: Die S-Bahn-Linien 10 und 17 fahren daher künftig unterirdisch.

Steinplatten werden aus dem Boden gerissen, die Gleise auf der Kurt-Schumacher-Straße sind gesperrt. Die D-Linie kommt, doch sie braucht noch ein bisschen: In den kommenden sechs Wochen fahren die Bahnen der Linie 10 über Kröpcke und Waterloo, die der Linie 17 nur zwischen Glocksee und Wallensteinstraße.

mehr
„Tosca“ macht Lust auf mehr
1500 zahlende und 15.000 spontane Picknickgäste lauschten dem Konzertevent am Wochenende.

Die gelungene „Tosca“-Aufführung hat bei den Hannoveraner den Wunsch nach regelmäßigen Live-Events im Maschpark geweckt. Im Rathaus wäre eine Wiederholung „grundsätzlich vorstellbar“, wie ein Sprecher sagt.

mehr
Gedenkstein an Marktkirche
An der Marktkirche erinnerten beschriebene Holzstücke an die Namen der Drogentoten.

Drogenabhängige und Mitarbeiter diverser Hilfseinrichtungen haben am Montag an der Marktkirche den Drogentoten des vergangenen Jahres gedacht. Überraschend lehnt die Verwaltung einen Gedenkstein ab. 13 Abhängige starben im vergangenen Jahr in Stadt und Umland.

mehr
Hannover-Mitte
Beim Maschseefest bleibt der Radweg am Seeufer meist gesperrt.

Freie Fahrt für Radler auf einer Fahrspur des Rudolf-von-Bennigsen-Ufers beim Maschseefest - dieser bereits von der CDU-Ratsfraktion erhobenen Forderung hat sich jetzt auch der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) angeschlossen.

mehr
Mitte
Soll umbenannt werden: Der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platz vor dem Landtag.

Die Debatte um die Umbenennung des Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platzes geht weiter. Die CDU im Bezirksrat Mitte will dem Platz eine neutrale Bezeichnung geben.

mehr
Public Viewing
Foto: An der Gilde Parkbühne soll es auch 2016 zum Fußball-Europameisterschaft wieder ein Fanfest geben.

Nach vier Wochen Fußball-Weltmeisterschaft zieht Hannover Concerts ein positives Fazit des Public-Viewing-Angebots auf der Gilde Parkbühne und in der Swiss-Life-Hall. Das Unternehmen plant bereits eine Neuauflage zur Europameisterschaft 2016.

mehr
Mitte

Ein Unbekannter hat einem 23-jährigen Mann am Montag gegen 0.20 Uhr an der Münzstraße überfallen und ihm das Handy geraubt.

mehr
Anzeige

Streifzug durch Mitte

Einkaufsmeile, belebtes Zentrum, Partyzone: In Mitte trifft sich ganz Hannover – und Besucher staunen über die Altstadt, das Rathaus und andere Sehenswürdigkeiten.mehr