Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte 50-Jähriger von Auto angefahren
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte 50-Jähriger von Auto angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 27.08.2012
Anzeige
Mitte

Der Mann kam gegen 22 Uhr vom Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) und war in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. An der Kreuzung Lister Meile/Rundestraße überquerte er die Fahrbahn der Lister Meile –  die Ampel zeigte dabei „Rot".

In Höhe des Fahrstreifens – aus Richtung Hochstraße kommend – wurde der Fußgänger von dem Pkw eines 19-Jährigen erfasst, der bei „Grün" unterwegs war.

Der bislang unbekannte Mann verletzte sich bei der Kollision schwer und war nicht mehr ansprechbar. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Aufnahme in eine Klinik. Die 20-jährige Beifahrerin zog sich eine Schürfwunde an der Hand zu und wurde vor Ort medizinisch versorgt.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 0511-1091888.

r.

Mit einer schweren Stichverletzung ist eine 23-jährige Frau am Mittwochabend in der Stadtbahn-Station am Kröpcke aufgefunden worden. Bislang ist unklar, wie und wo sich die Frau die Verletzungen zugezogen hat.

23.08.2012

Sie gaben sich als neue Nachbarn aus: Zwei Täter haben einen 56-jährigen Mann in dessen eigener Wohnung in der Goethestraße mit einem Messer angegriffen. Die Männer forderten Geld, mussten letztlich aber ohne Beute flüchten.

20.08.2012

Er kletterte auf das Dach und schaltete die Kühlaggregate aus: Die Polizei Hannover sucht nach einem Mann, der im Juli einen Sachschaden von 35.000 Euro in einem Lindener Supermarkt verursacht haben soll.

16.08.2012
Anzeige