25°/ 16° sonnig

Navigation:
Hannovers Marktkirche leuchtet wieder feierlich
Mehr aus Mitte

Veranstaltungsreihe „Adventskalender“ Hannovers Marktkirche leuchtet wieder feierlich

Es wird wieder feierlich in der Marktkirche, oder besser gesagt: noch feierlicher als ohnehin schon.

Voriger Artikel
Zwei Raubüberfälle beschäftigen die Polizei
Nächster Artikel
Polizei veröffentlicht Phantombild von Hausflur-Räuber
Quelle: Thomas

Hannover. In diesem Ambiente findet die Veranstaltungsreihe „Adventskalender“ statt: An elf Abenden im Dezember können Besucher biblische Texte zur Adventsgeschichte hören - ergänzt durch Instrumentalmusik und prominente Gastredner. „Die Prominenten werden sehr persönlich reden, darüber, was ihnen die Bibeltexte bedeuten“, sagt Pastorin Hanna Kreisel-Liebermann. Unter den Rednern sind Grünen-Politiker Stefan Wenzel, ffn-Programmdirektorin Ina Tenz, Oberbürgermeister Stephan Weil und HAZ-Redakteur Michael B. Berger. Vom 3. bis 19. Dezember lädt die Marktkirche montags bis mittwochs um 18 Uhr und sonnabends um 17 Uhr zu den Andachten ein.

Alle Termine im HAZ-Veranstaltungskalender.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Adventskalender in der Marktkirche
An insgesamt elf Abenden im Dezember können Besucher in der festlich beleuchteten Marktkirche den „Adventskalender“ besuchen.

Bereits zum zehnten Mal lädt die Marktkirche in den Wochen vor Weihnachten zu einem „Adventskalender“ ein. An insgesamt elf Abenden im Dezember können Besucher biblische Texte sowie die Beiträge der Gastredner hören. Den Anfang machte am Montag: Stefan Schostok.

mehr
Anzeige

Streifzug durch Mitte

Einkaufsmeile, belebtes Zentrum, Partyzone: In Mitte trifft sich ganz Hannover – und Besucher staunen über die Altstadt, das Rathaus und andere Sehenswürdigkeiten.mehr