Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte Hoher Besuch im Rathaus Hannover
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte Hoher Besuch im Rathaus Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 17.08.2011
Von Klaus Wallbaum
Plauderten vor dem Gartensaal des Neuen Rathauses: Wiebke und Philipp Rösler (von links), Ursula von der Leyen, Björn Thümler und David McAllister. Quelle: Nico Herzog
Hannover

Politiker müssen nunmal aus aktuellen Gründen ihre Terminpläne umschmeißen, und so konnte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter-Harry Carstensen gestern Abend nicht am Sommerempfang der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion teilnehmen. Der Regierungschef war stattdessen in Kieler Krisensitzungen gefordert. Das Thema indes, die jüngsten Verwicklungen in der Lolita-Affäre des dortigen CDU-Chefs Christian von Boetticher, spielten auch ohne Carstensen an den Stehtischen im Neuen Rathaus eine Rolle – zumal bundesweit die Stimmungslage der Christdemokraten zum Ende der diesjährigen Sommerferien sowieso nicht rosig ist.

Mehr als 600 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verbänden waren in den Gartensaal des Neuen Rathauses gekommen. Der Ersatz für den Ehrengast Carstensen war allerdings nicht minder prominent, sondern im Gegenteil herausragend: Vizekanzler Philipp Rösler, obwohl Freidemokrat, kam zum CDU-Empfang. Ministerpräsident David McAllister begrüßte ihn als „guten Freund“, und gemeinsam mit CDU-Fraktionschef Björn Thümler richteten die beiden den Blick nach vorn – auf die bevorstehenden Kommunalwahlen in gut drei Wochen.

Auch McAllister verkniff sich aber einen Seitenhieb auf die Kieler Affäre des Christian von Boetticher nicht, dem seine Leidenschaft für die modernen Medien Facebook und Twitter zum Verhängnis geworden war. „Die Möglichkeit zum direkten Gespräch miteinander, wie hier beim Sommerempfang, ist immer noch die beste Möglichkeit zum Meinungsaustausch – besser als Facebook oder Twitter“, betonte McAllister, der selbst den neuen sozialen Medien ausgesprochen skeptisch gegenübersteht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Bild einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Mann, der einer 71-Jährigen am Sonntag im Hauptbahnhof die Handtasche geraubt hat. Das Opfer befand sich gegen 13.40 Uhr auf der Rolltreppe zu den Gleisen 13 und 14, als sich der Täter von hinten näherte und nach der Tasche griff.

09.08.2011

Eine junge Frau hat am Sonntagnachmittag an der Haltestelle Clevertor einen 46-Jährigen vor eine einfahrende Stadtbahn gestoßen. Der Mann wurde leicht verletzt.

08.08.2011

Drei Unbekannte haben am frühen Dienstagmorgen einen 21-Jährigen Am Marstall in Hannover ausgeraubt. Die drei bedrohten den jungen Mann mit einem Messer und flüchteten später unerkannt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die die Tat gesehen haben.

02.08.2011