Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte Junge Frau wird von Stadtbahn erfasst
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte Junge Frau wird von Stadtbahn erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 09.01.2013
Trotz schweren Verletzung schwebt die junge Frau nicht in Lebensgefahr. Quelle: dpa
Anzeige
Mitte

Die junge Frau hatte versucht die Stadtbahngleise kurz vor einer Haltestelle an der Kurt-Schumacher Straße zu überqueren. Dabei übersah sie vermutlich die Stadtbahn der Linie 17. 

Der Fahrer der Bahn legte zwar sofort eine Vollbremsung ein, konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass die Stadtbahn die Jugendliche erfasste und auf die Fahrbahn schleuderte. Bei dem Aufprall auf den Asphalt verletzte sich die junge Frau schwer, jedoch nicht lebensgefährlich. Sie wird derzeit in einer Klinik behandelt.

Während der Rettungsmaßnahmen war die Kurt-Schumacher Straße gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 11 Fahrzeugen im Einsatz.

naw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Männer haben am Donnerstagmorgen in Hannover einen 27-Jährigen überfallen und ausgeraubt. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, um die beiden Männer zu finden.

03.01.2013

Die rot-grüne Ratsmehrheit will von einem Toilettenhäuschen auf dem Opernplatz nicht lassen - trotz massiver Einwände des Denkmalschutzes. Die CDU wirft Rot-Grün derweil falsch verstandene Rücksichtnahme vor.

02.01.2013

Sie verprügelten am Sonnabend zwei Männer vor einem Supermarkt und brüllten anschließend rechte Parolen im Hauptbahnhof, bevor sie von der Polizei festgenommen wurden.

Tobias Morchner 30.12.2012
Anzeige