Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte Neuer Erfolg für Polizei Hannover mit Facebook-Fahndung
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte Neuer Erfolg für Polizei Hannover mit Facebook-Fahndung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 03.06.2011
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)
Anzeige

Vor wenigen Tagen veröffentlichte die Polizei Bilder, die eine Überwachungskamera von der Tat aufgenommen hatte. Die Beamten stellten die Bilder auch bei Facebook ein. Dort erkannte der 25-Jährige sich wieder und stellte sich den Beamten. Mit dem Übergriff auf den Radfahrer will er selbst nichts zu tun haben. Der Tatverdächtige nannte der Polizei aber die Namen seiner Begleiter. Einer der beiden ist wegen Körperverletzungsdelikten bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei Hannover sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach drei unbekannten Tätern. Die Männer haben am 30. März gegen 1.00 Uhr am Bahntunnel an der Lister Meile einen 23-jährigen Radfahrer angegriffen und verletzt.

31.05.2011

Die gesamte Belegschaft der Norddeutschen Landesbank (Nord/LB) in Hannover hat am Mittwochvormittag einen Arbeitsstopp eingelegt. Grund war ein Testalarm, zu dem die Feuerwehr Hannover gerufen worden war.

07.06.2011

Die Pläne von Stadtverwaltung und Ratsmehrheit, die Brüderstraße am Postgiroamt in Hannover mit einer neuen Straßenverbindung zur Celler Straße zu öffnen, haben im Bezirksrat fraktionsübergreifend starke Bedenken ausgelöst.

Conrad von Meding 23.05.2011
Anzeige