Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mittelfeld Bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle
Hannover Aus den Stadtteilen Mittelfeld Bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 01.11.2016
Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Ein mit einem Messer bewaffneter Unbekannter hat am Dienstagmorgen eine Tankstelle an der Karlsruher Straße im Stadtteil Mittelfeld überfallen. Gegen 6.00 Uhr morgens, kurz nach der Öffnung des Verkaufsraumes, betrat der Täter die Tankstelle und forderte Geld aus der Kasse des 48-jährigen Pächter. Der Räuber konnte im Anschluss mit seiner Beute in unbekannte Richtung fliehen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Jetzt suchen die Beamten nach der Person und haben folgende Beschreibung herausgegeben:

Der Gesuchte ist zirka 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er war dunkel gekleidet und mit einem schwarzen Schal maskiert.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511-1095555 entgegen.

fgr

Seit Jahren schon kämpfen Autofahrer in der Sarstedter Straße für eine Parkerlaubnis auf Gehwegen – immer wieder hatten sie Strafmandate kassiert. Der Bezirksrat fordert einen Ortstermin mit der Verwaltung.

Michael Zgoll 06.10.2016
Mittelfeld Bertelsmann-Tochter - Wie schlägt sich Arvato?

Sind die Erwartungen, dass der riesige Hallenkomplex am Kronsberghang vielen Menschen gute Arbeitsplätze bieten wird, erfüllt worden? Diese und andere Fragen rund um Arvato hat die Stadtverwaltung beantwortet.

Michael Zgoll 02.10.2016

Nur im Wahlbezirk Südstadt-Bult gibt Rot-Grün nach der Kommunalwahl am Sonntag ganz klar den Ton an. Überall sonst müssen sich bisherige Gegner arrangieren. Alle Ergebnisse der Wahl für den Süden Hannovers sowie die neuen Bezirksräte haben wir hier für Sie zusammengefasst.

18.09.2016
Anzeige