Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schlange erschreckt Anwohner in Mittelfeld

Tier im Gebüsch Schlange erschreckt Anwohner in Mittelfeld

Weil er eine grell gemusterte Schlange in einem Gebüsch entdeckte, hat ein Anwohner aus Mittelfeld Alarm geschlagen. Die Feuerwehr konnte das Tier am Klausener Weg schnell einfangen.

Klausener Weg, Hannover 52.334006 9.791096
Google Map of 52.334006,9.791096
Klausener Weg, Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Lehrerin will nicht zurück in den Staatsdienst

In Gewahrsam: Diese ungiftige Kornnatter schlängelte sich durchs Gebüsch.

Quelle: Feuerwehr Hannover

Hannover. Verletzt wurde niemand. Die Tierretter konnten die etwa einen Meter lange Schlange als ungiftige Kornnatter identifizieren. Der natürliche Lebensraum dieser kleinen Würgeschlange erstreckt sich über weite Teile der amerikanischen Ostküste - in Deutschland ist sie nicht in freier Wildbahn anzutreffen. Wie die Schlange nach Mittelfeld gekommen ist, konnten die Feuerwehrmänner nicht sagen. Mit einem Schlangen­haken fingen sie das Tier ein und transportierten es wohlbehalten zur Tierärztlichen Hochschule.

Von Johanna Stein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mittelfeld
Neue Fotoausstellung im Sprengel-Museum

Unter dem Titel "Und plötzlich diese Weite" eröffnet am 10. Dezember im Sprengel Museum eine neue Ausstellung.

Mittelfeld in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Der Stadtteil entstand in den fünfziger Jahren als Siedlung für Vertriebene. Mittlerweile gehören das über 130 Hektar große Messe-Gelände und das Expo-Areal mit der TUI-Arena ebenfalls zum Stadtteil.
Stadtteile
Region