Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt benennt Straßen im Neubaugebiet nach Frauen

Mittelfeld Stadt benennt Straßen im Neubaugebiet nach Frauen

Für das geplante Baugebiet im Eck von Spittastraße und Karl-Schurz-Weg liegen die ersten Bauanträge vor. Um Adressen eindeutig zuordnen zu können, hat die Verwaltung dem Bezirksrat Döhren-Wülfel deshalb zwei Namensvorschläge für das Areal unterbreitet: Lieselotte-Rogge-Straße und Käte-Werner-Straße.

Voriger Artikel
Weil Geld fehlt: Weg an der Stadtbahn bleibt dunkel
Nächster Artikel
Wann kommt die Verlängerung der Stadtbahnlinie 6?

Die Straßen werden nach Mittelfelder Frauen benannt.

Quelle: Michael Zgoll

Hannover. Der Bezirksrat stimmte den Namensvorschlägen der Stadt in seiner vergangenen Sitzung nahezu einmütig zu, lediglich der Linken-Vertreter enthielt sich der Stimme.

Lieselotte Rogge (1931-2016) war eine begeisterte Mittelfelderin: Sie richtete eine Kreativgruppe ein, organisierte in der Gemeinwesenarbeit Klönfrühstück sowie Sonntagscafé und arbeitete in der Kulturinitiative mit. Im Verein SchMitt war sie stellvertretende Vorsitzende, half schließlich auch häufig im Umsonstladen aus. Rogge lebte seit 1960 im Stadtteil, dort wuchsen auch ihre vier Kinder auf.

Käte Werner (1919-2015) engagierte sich mehr als 20 Jahre für alte und hilfsbedürftige Menschen in Mittelfeld. Ihr besonderes Augenmerk galt den Neubürgern unterschiedlicher Nationalitäten; auch setzte sich die aus Ostpreußen vertriebene Anwohnerin gern für Menschen aus ihrer alten Heimat ein. Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit wurde Werner sogar das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mittelfeld
So war der Auftakt des Liederfestes

Das Liederfest der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover ist gestartet. In diesem Jahr steht es unter dem Motto "Johannes Brahms in Hannover". 

Mittelfeld in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Der Stadtteil entstand in den fünfziger Jahren als Siedlung für Vertriebene. Mittlerweile gehören das über 130 Hektar große Messe-Gelände und das Expo-Areal mit der TUI-Arena ebenfalls zum Stadtteil.
Stadtteile
Region