Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mühlenberg
Mühlenberg
Leonore-Goldschmidt-Schule
Neuer Name, bewährtes Konzept: Die IGS Mühlenberg heißt jetzt Leonore-Goldschmidt-Schule - und die Schüler feiern das mit einer Darbietung in der Aula.  Fotos: von Ditfurth (5)

Sechs Jahre Planung, mehr als vier Jahre Bauzeit und über 63 Millionen Euro: Hannovers größte Schule in Mühlenberg wurde von Grund auf erneuert. Das haben 250 Lehrer, Eltern, Schüler und Ratspolitiker am Mittwoch in die Aula des neuen Gebäudes gefeiert. 

mehr
Mühlenberg

Ein Mann hat am Mittwochabend eine 76-Jährige im Stadtteil Mühlenberg mit einem Fahrrad angefahren und dann ihre Handtasche gestohlen. Bei dem Überfall wurde die Seniorin schwer verletzt. Nun fahndet die Polizei nach dem Täter.

mehr
Bezirksrat Ricklingen

Die Grundschule Mühlenberg braucht endlich neue Räume. Der Ausbau zur Ganztagsschule verlangt eine ausgebaute Mensa sowie neue Gruppenräume. Bis zu 10 Millionen Euro kann das laut vorläufiger Planung kosten - die Stadt hat das Geld vorerst nicht. Sie soll es aber mittelfristig einplanen, fordert der Bezirksrat.

mehr
Straßenraub

Nach einem Straßenraub im Stadtteil Mühlenberg sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Ein 56 Jahre alter Mann war am Sonnabend auf einer Wache erschienen und hatte erklärt, er sei in der Nacht im Ossietzkyring von zwei Männern überfallen und ausgeraubt worden. 

mehr
Ärger an der IGS Mühlenberg
Die IGS in Mühlenberg.

Die Stadt hat die IGS Mühlenberg für 65 Millionen hat umbauen lassen, doch die Lehrer stehen seit ein paar Wochen vor verschlossener Tür. Für die neuen Theaterräume hat die Schulleitung noch immer keine Schlüssel bekommen.

mehr
Mühlenberg

Für die Bücherfreunde in Mühlenberg ist am Montag eine neue Ära angebrochen: Die Stadt- und Schulbibliothek hat endlich den Betrieb im Neubau am Mühlenberger Markt 1 aufgenommen. Und auch für das Stadtteilzentrum Weiße Rose ist die Interimsphase am Stauffenbergplatz seit Montag zu Ende.

mehr
Tatverdächtiger

Der 15-jährige Hannoveraner, der am Sonnabendabend einen 17-Jährigen mit einem Messerstich lebensgefährlich verletzt haben soll, hat sich der Polizei gestellt. Er macht allerdings keine Angaben zum Geschehen.

mehr
Polizei ermittelt

Was ist am Samstagabend in Mühlenberg geschehen? Nach der Messerattacke auf zwei junge Männer in Hannover fehlt von dem verdächtigen 15-Jährigen weiter jede Spur. Sein 17-jähriges Opfer schwebt noch immer in Lebensgefahr. 

mehr
Mühlenberg

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung in Mühlenberg ist ein 17-Jähriger durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt worden. Während einer Schlägerei zog ein 15-Jähriger ein Messer und stach sowohl auf den 17-Jährigen, als auch auf dessen 16-jährigen Bruder ein.

mehr
Brandstiftung im Canarisweg
Handelte im Wahn: Frank N.

Am 18. April legte Frank N. in einem Mühlenberger Hochhaus ein Feuer und brachte dabei 300 Bewohner in Gefahr. Seine Begründung: Er wollte die Abhöranlage zerstören. Seit Donnerstag muss sich der psychisch kranke Mann vor Gericht verantworten.

mehr
Neue Stadtteil-Statistik
"Es wird immer unsicherer": Mühlenberg.

Die neue Stadtteil-Studie für Hannover zeigt: Die Mühlenberger fühlen sich in ihrem Stadtteil nicht sehr sicher, viele haben sogar Angst. Ist der Stadtteil wirklich so unsicher? Wir haben die Bewohner gefragt.

mehr
In Mühlenberg gefunden

Wer macht so etwas? Am Dienstagabend sind am Schollweg im Stadtteil Mühlenberg zwei junge Pinschermischlinge ausgesetzt worden. Eine Spaziergängerin entdeckte die beiden Tiere gegen 21.30 Uhr in einer abgestellten Transportbox.

mehr
1 2 4 6 7 ... 13
Mühlenberg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ricklingen, 9. Stadtbezirk von Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 43.422
  • Einwohner je Stadtteil: Bornum (1.363), Mühlenberg (6.582), Oberricklingen (10.327), Ricklingen (12.685) und Wettbergen (12.465)
  • Bevölkerungsdichte : 2.948 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30453, 30457, 30459
  • Markantes aus der Geschichte: Die Mühle, die dem Stadtteil seinen Namen gab, steht auf der Südseite des Hügels, gehört allerdings schon zu Wettbergen. 1945 errichteten die Nazis auf dem Mühlenberg ein KZ-Außenlager, das in der Nachkriegszeit zum Obdachlosenlager umfunktioniert wurde.
Stadtteile
Region