Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mühlenberg 56-Jähriger in Mühlenberg überfallen und verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Mühlenberg 56-Jähriger in Mühlenberg überfallen und verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 04.12.2016
Von Tobias Morchner
Die Polizei sucht Zeugen eines Überfalls in Mühlenberg. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Mühlenberg

Den Schilderungen des Opfers zufolge war er am frühen Sonnabendmorgen, etwa gegen 1.30 Uhr, auf dem Gehweg auf der Rückseite des Mehrfamilienhauses mit der Hausnummer 37 unterwegs. Plötzlich sei er von hinten von zwei Unbekannten zu Fall gebracht worden. Als er auf dem Boden lag soll ihn einer der Räuber mit Schlägen und Tritten traktiert haben, während der andere dem 56-Jährigen Bargeld abnahm. Anschließend flüchteten die Räuber unerkannt. Eine Beschreibung der Täter liegt nicht vor. Dennoch sucht die Polizei Zeugen unter (05 11) 1 09 39 20.

Einer kürzlich veröffentlichten Umfrage der Stadt zur Zufriedenheit ihrer Bürger zufolge fühlen sich viele Mühlenberger in ihrem Stadtteil nicht sicher, insbesondere abends. Das gefühlte Sicherheitsempfinden ist dabei nicht deckungsgleich mit der Statistik der Polizei. Nach Angaben der Behörde liegt die Aufklärungsquote in Mühlenberg bei rund 60 Prozent.

Für die Bücherfreunde in Mühlenberg ist am Montag eine neue Ära angebrochen: Die Stadt- und Schulbibliothek hat endlich den Betrieb im Neubau am Mühlenberger Markt 1 aufgenommen. Und auch für das Stadtteilzentrum Weiße Rose ist die Interimsphase am Stauffenbergplatz seit Montag zu Ende.

28.11.2016

Der 15-jährige Hannoveraner, der am Sonnabendabend einen 17-Jährigen mit einem Messerstich lebensgefährlich verletzt haben soll, hat sich der Polizei gestellt. Er macht allerdings keine Angaben zum Geschehen.

22.11.2016

Was ist am Samstagabend in Mühlenberg geschehen? Nach der Messerattacke auf zwei junge Männer in Hannover fehlt von dem verdächtigen 15-Jährigen weiter jede Spur. Sein 17-jähriges Opfer schwebt noch immer in Lebensgefahr. 

21.11.2016
Anzeige