Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mühlenberg CDU macht Mühlenberg zu Wahlkampfthema
Hannover Aus den Stadtteilen Mühlenberg CDU macht Mühlenberg zu Wahlkampfthema
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 20.06.2017
Von Mathias Klein
Nach Angaben der Mütter ist die Drogenkriminalität in unmittelbarer Umgebung der Kita Canarisweg allgegenwärtig. Quelle: Franson
Hannover

Es werde sowohl für die Stadt, als auch für das Land teuer, die Probleme am Mühlenberg zu lösen, meinte Jeng. „Doch mit jedem Tag, an dem die Probleme in die Zukunft verschoben werden, wird es noch teurer“, betonte der CDU-Politiker. Es müsse dringend Lösungen für die sozialen Brennpunkte Niedersachsens geben, zu denen auch der Mühlenberg gehöre. Deshalb sei es gut, dass Althusmann für den Fall eines Wahlsiegs bei der Landtagswahl am 14. Januar kommenden Jahres ein Förderprogramm für soziale Brennpunkte plane. Jeng kündigte an, sich an der Ausarbeitung eines Förderprogramms zu beteiligen.

Bei ihrem Besuch des Stadtteils sprachen die beiden Politiker unter anderem mit Müttern von Kindern aus der Kita Canarisweg. Die Mütter hätten Althusmann und Jeng unter anderem geschildert, dass sie sich nachts nicht mehr alleine auf die Straße trauten. Selbst Mütter mit Kindern und ältere Menschen würden in dem Stadtteil überfallen. Darüber hinaus ist nach Angaben der Mütter die Drogenkriminalität in unmittelbarer Umgebung der Kita Canarisweg allgegenwärtig. Die Mütter klagten nach Angaben von Jeng auch über die besonders schlecht ausgestatteten Schulen in dem Stadtteil und fehlende Kita-Plätze.

Zwar soll die Grundschule Mühlenberg jetzt zur Ganztagsschule ausgebaut werden, allerdings gibt es derzeit Unklarheiten über den Beginn der Planungen. Die CDU hatte auf kommunaler Ebene und im Land versucht, Verbesserungen für den Stadtteil zu erreichen, war damit jedoch an Rot-Grün im Land sowie an der Ampelgruppe im Rathaus gescheitert.

Wann die Stadt die Problem-Grundschule Mühlenberg zu einer Ganztagsschule ausbaut, bleibt weiter unklar. Nach einem Beschluss des Verwaltungsausschusses soll das zum "nächstmöglichen Zeitpunkt" passieren. Von der Opposition gibt es Kritik: Das erneute Aufschieben sei unverantwortlich.  

10.08.2017

Wie können die Probleme an der Brennpunktschule Mühlenberg gelöst werden? SPD-Landtagsabgeordneter Stafan Politze wirbt dafür, die Grundschule zu einer Modellschule zu machen. Weil Förderschullehrer fehlen, sollten stattdessen Ergotherapeuten, Heilpädagogen oder Logopäden eingestellt werden. 

10.08.2017

Zwei 29 und 30 Jahre alte Männer sind am Donnerstagmorgen festgenommen worden. Sie sollen zuvor in eine Bäckereifiliale am Mühlenbergzentrum eingebrochen sein. Einer der Männer bedrohte die Polizisten bei der Festnahme mit einem Messer.

18.05.2017