Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mühlenberg Grundschule Mühlenberg soll Modellschule werden
Hannover Aus den Stadtteilen Mühlenberg Grundschule Mühlenberg soll Modellschule werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:55 10.08.2017
Die Grundschule in Mühlenberg soll Modellschule werden. Quelle: Schaarschmidt
Anzeige
Hannoer

SPD-Landtagsabgeordneter Stefan Politze wirbt dafür, die Grundschule Mühlenberg zur Modellschule zu machen. Weil Förderschullehrer fehlen, behinderte Kinder aber dringend Unterstützung brauchen, regt er an, dass die Schule ausnahmsweise Förderlehrerstunden in Geld umwandelt, um damit Ergotherapeuten, Heilpädagogen oder Logopäden zu bezahlen.

„Es geht nicht darum, Lehrerstunden dauerhaft umzuwidmen, sondern es geht darum, Kindern schnell zu helfen“, sagte Politze am Freitag am Rande des Kultusausschusses. Inklusionsfachkräfte seien hilfreicher als zwar genehmigte, aber wegen des Pädagogenmangels nicht besetzte Lehrerstellen.

Politze betonte, dass die Sprachförderung an der Grundschule Mühlenberg nicht gekürzt werde, wie ursprünglich befürchtet; auch im nächsten Schuljahr werde es dort zwei Sprachlernklassen geben. Die Stadt werde ihre halbe Sozialarbeiterstelle auf eine Vollzeitstelle aufstocken, das werde auch das Land tun, sodass dann dort zwei Vollzeit-Sozialarbeiter tätig sind. Sicherlich solle die Schule auch auf Ganztags umgestellt werden: „Das ist aber erst der zweite Schritt.“ Zunächst müssten die Rahmenbedingungen verbessert werden.

Im Ausschuss war die CDU mit ihrem Antrag gescheitert, ein grundsätzliches Konzept für Brennpunktschulen wie am Mühlenberg zu entwickeln. Mit dem Antrag werde ein ganzer Stadtteil stigmatisiert, sagte Politze, dabei gehe es lediglich um eine Straße in dem Stadtteil.

Eltern der Schule hatten sich im Februar an die Behörden gewannt. Sie klagten über "Verrohung und Gewalt" in der Grundschule Mühlenberg. Erst vor wenigen Tagen hatte der Schulausschuss der Stadt ein Bündel von "Feuerwehrmaßnahmen" für die Brennpunktschule beschlossen.

Zwei 29 und 30 Jahre alte Männer sind am Donnerstagmorgen festgenommen worden. Sie sollen zuvor in eine Bäckereifiliale am Mühlenbergzentrum eingebrochen sein. Einer der Männer bedrohte die Polizisten bei der Festnahme mit einem Messer.

18.05.2017
Mühlenberg Brennpunktschulen in Mühlenberg - "Es braucht mehr Geld und mehr Personal"

 Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und der Landtagsabgeordnete Stefan Politze (beide SPD) haben vor Schnellschüssen an Brennpunktschulen wie in Hannover-Mühlenberg gewarnt. Land und Kommune arbeiteten schon eng zusammen: „Ich bin sicher, dass wir uns in eine positive Richtung bewegen“, betont Heiligenstadt.

10.08.2017

Nach dem Überfall auf eine 86-Jährige in Mühlenberg vor einer Woche sucht die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter. Der junge Mann hatte die Seniorin am Ossietzkyring überfallen und ihr die Handtasche geraubt.

26.04.2017
Anzeige