Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mühlenberg Kneipe "Bar 77" ist trotz Verbot weiter geöffnet
Hannover Aus den Stadtteilen Mühlenberg Kneipe "Bar 77" ist trotz Verbot weiter geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 11.02.2017
In der "Bar 77" wird weiter ausgeschenkt. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Auf Anfrage der CDU-Frakion teilte die Stadtverwaltung mit, dass der gastronomische Betrieb an der Leuschnerstraße 40 untersagt sei. Der Beschluss sei rechtsgültig. Die Betriebserlaubnis sei den Betreibern bereits vor Wochen entzogen worden; eine Widerspruchsfrist sei abgelaufen. In der Bürgerfragestunde der Bezirksratssitzung beklagten Anwohner über den andauernden Lärm. „Die Stadt muss ihr Verbot durchsetzen“, forderte Bezirksbürgermeister Andreas Markurth.

Bereits im vergangenen Herbst räumte die Stadt ein, von den Klagen der Nachbarn Kenntnis zu haben. Sie kündigte eine bauordnungsrechtliche Prüfung an. Warum der Club genau schließen muss, erläuterte die Stadt auf Nachfrage des Stadt-Anzeigers nicht. „Der Vorgang wird noch bearbeitet“. sagte Stadtsprecher Alexis Demos. Grundsätzlich sei eine weitere gastronomische Nutzung - nach „Einhaltung entsprechender Rahmenbedingungen“ - aber möglich.

mas

Ein 21-Jähriger hat am Dienstagabend seine Ex-Freundin lebensgefährlich verletzt. Er verschaffte sich Zugang zu der Wohnung und stach dort mehrfach auf sie ein. Die Polizei fasste den Täter noch am Abend.

Tobias Morchner 08.02.2017

Mit dem 29. Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft Bornumer und Ricklinger Vereine wurde der Saal des Mühlenberger Stadtteilzentrums feierlich eröffnet.

01.02.2017
Mühlenberg Interview mit Schulleiter Bax - IGS Mühlenberg: Raumnot trotz Neubau

Das Gebäude der Leonore-Goldschmidt Schule ist neu, dennoch gibt es noch Nachbesserungsbedarf. Insbesondere weil Räume für Fördergruppen und die Inklusion fehlen. Im Interview spricht Schulleiter Michael Bax über neue Raumkonzepte, Schüler-Demographien und den Standort der IGS in Mühlenberg.

25.01.2017
Anzeige