Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei sucht mit Phantombild nach Räuber

Überfall in Mühlenberg Polizei sucht mit Phantombild nach Räuber

Nach dem Überfall auf eine 86-Jährige in Mühlenberg vor einer Woche sucht die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter. Der junge Mann hatte die Seniorin am Ossietzkyring überfallen und ihr die Handtasche geraubt.

Voriger Artikel
Unbekannter überfällt 86-Jährige
Nächster Artikel
"Es braucht mehr Geld und mehr Personal"

Das Phantombild zeigt den mutmaßlichen Täter.

Quelle: Polizei

Hannover. Die Tat hatte sich am vergangenen Donnerstag gegen 11 Uhr ereignet. Der Mann hatte die 86-Jährige mit Pfefferspray attackiert und raubte ihr die Handtasche. Der Täter ist 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er trug eine schwarzen Jacke, einen grauen Kapuzenpullover und eine dunkle Hose. Offensichtlich hatte er auch eine Sonnenbrille dabei.

Zeugen werden gebeten, sich unter (0511) 109-3920 bei der Polizeiinspektion West zu melden.

frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mühlenberg
Mühlenberg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ricklingen, 9. Stadtbezirk von Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 43.422
  • Einwohner je Stadtteil: Bornum (1.363), Mühlenberg (6.582), Oberricklingen (10.327), Ricklingen (12.685) und Wettbergen (12.465)
  • Bevölkerungsdichte : 2.948 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30453, 30457, 30459
  • Markantes aus der Geschichte: Die Mühle, die dem Stadtteil seinen Namen gab, steht auf der Südseite des Hügels, gehört allerdings schon zu Wettbergen. 1945 errichteten die Nazis auf dem Mühlenberg ein KZ-Außenlager, das in der Nachkriegszeit zum Obdachlosenlager umfunktioniert wurde.
Stadtteile
Region