Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
73-Jähriger nach Stadtbahn-Unfall gestorben

Vahrenwald 73-Jähriger nach Stadtbahn-Unfall gestorben

Der 73-Jährige, der am Donnerstagabend an der Haltestelle Werderstraße von einer einfahrenden Stadtbahn überrollt wurde, ist in einer Klinik gestorben.

52.387175 9.734519
Mehr Infos
Nächster Artikel
Neunjährige bei Unfall schwer verletzt

Am Donnerstag ist ein 73-Jähriger von einer Stadtbahn überrollt worden.

Quelle: Christian Elsner

Vahrenwald. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war die Stadtbahn der Linie 2 gegen 18.15 Uhr in die unterirdische Station Werderstraße eingefahren. Plötzlich bemerket die 57-jährige Fahrerin den 73-Jährigen im Bereich der Gleise und leitete – vergeblich – eine Gefahrenbremsung ein. Der Mann wurde vom Triebwagen der Stadtbahn überrollt und blieb mit schwersten Verletzungen im Gleisbereich liegen.

Nachdem die Feuerwehr den Verletzten geborgen hatte, kam er mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Dort erlag der Mann am Freitagabend gegen 23.30 Uhr seinen Verletzungen.

tfi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vahrenwald
Foto: Ein 73-Jähriger ist von einer Stadtbahn überrollt und lebensgefährlich verletzt worden.

Ein 73 Jahre alter Mann ist am Donnerstagabend an der Stadtbahnhaltestellte Werderstraße von einer Stadtbahn überrollt worden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

mehr
Mehr aus Nord