Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Diebe brechen Autos auf Feuerwache auf

Weidendamm Diebe brechen Autos auf Feuerwache auf

Auf dem Gelände der neuen Feuerwache in der Nordstadt sind in der Nacht zu Montag Autoaufbrecher auf Beutezug gegangen. Nach Angaben der Polizei brachen die Täter insgesamt 16 auf dem neu erschlossenen Gelände am Weidendamm abgestellte Fahrzeuge auf.

Voriger Artikel
Opfer nach Stadtbahnunfall identifiziert
Nächster Artikel
Unbekannte überfallen Bringdienstfahrer

Die Feuerwehrwache am Weidendamm ist noch nicht vollständig umzäunt, die Diebe hatten also leichtes Spiel.

Quelle: Treblin

Nordstadt. Bei den betroffenen Wagen handelt es sich in der Regel um die Privatfahrzeuge der Brandbekämpfer, die ihre Autos zum Beginn der Nachtschicht auf dem Gelände geparkt hatten.

Als die Kollegen der Frühschicht gegen 6.30 Uhr ihren Dienst antreten wollten, bemerkten sie die Autoaufbrüche und verständigten die Polizei. Die Diebe hatten unter anderem Navigationsgeräte aus dem Fahrzeugen gestohlen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Das Gelände rund um die neue Feuerwache ist noch nicht vollständig eingezäunt und beleuchtet. Für die Täter war es somit ein Leichtes, unbemerkt zu den abgestellten Fahrzeugen zu gelangen und mit der Beute zu entkommen. 

Die neu errichtete Feuerwache in der Nordstadt hat den Betrieb aufgenommen.

Zur Bildergalerie

tm 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nord