Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Frachter läuft in Stöcken auf Grund

Mittellandkanal Frachter läuft in Stöcken auf Grund

Ein auf Grund gelaufenes Binnenschiff hat am Dienstag einen Großeinsatz ausgelöst. Der Ölfrachter „Tanja“ war gegen 18 Uhr auf dem Mittellandkanal auf Grund gelaufen.

Voriger Artikel
Brutaler Raubüberfall auf Taxifahrer in Hannover
Nächster Artikel
Traum vom Schornsteinfeger erfüllt

Taucher stopften das Leck, und die Feuerwehr legt eine Ölsperre.

Quelle: Tim Schaarschmidt

Stöcken. Ein auf Grund gelaufenes Binnenschiff hat am Dienstag einen Großeinsatz ausgelöst. Der Ölfrachter „Tanja“ war gegen 18 Uhr auf dem Mittellandkanal unterwegs. In Höhe des Heizkraftwerkes in Stöcken nahm der Schiffsführer ein kurzes, aber deutliches Krachen wahr. Der Frachter setzte die Fahrt zunächst problemlos fort. Etwa im Bereich Seelze-Lohnde entdeckte der Binnenschiffer dann aber eine verdächtige Ölspur im Wasser und informierte die Wasserschutzpolizei.

Die Feuerwehr rückte mit 60 Helfern an; Taucher machten kurz darauf ein Leck an dem Schiff aus. In einer Schweißnaht klaffte ein etwa 15 Zentimeter langer Riss. „Mit einer Art Pflaster haben wir die Leckage vorläufig schließen können“, sagte am Dienstag ein Feuerwehrsprecher. Ersten Schätzungen zufolge liefen etwa 50 Liter Diesel aus. Mit Ölsperren versuchte die Feuerwehr die Verbreitung des Kraftstoffs im Kanal aufzuhalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nord
Von Redakteur Vivien-Marie Drews