Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Fünf Unbekannte rauben Männer aus

Hainholz Fünf Unbekannte rauben Männer aus

Überfall in der Nacht: Fünf Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag zwei Männer in Hainholz angegriffen und ausgeraubt. Die beiden Freunde hatten gerade den Jugendtreff Hainholz verlassen, als sie bemerkten, dass die Unbekannten sie verfolgten.

Voriger Artikel
Zurück in den Garten
Nächster Artikel
Weg durch den Sahlkamp wird schöner

Fünf Unbekannte haben in Hainholz zwei junge Männer angegriffen und ausgeraubt.

Quelle: Symbolfoto

Hannover. Die beiden Freunde, 20 und 32 Jahre alt, waren mit einem weiteren Bekannten gegen 22.30 Uhr zu Fuß auf der Voltmerstraße in Richtung Norden unterwegs. Nachdem sie den Jugendtreff Hainholz passiert hatten, bemerkten sie, dass ihnen fünf junge Männer folgten. Kurz darauf bogen die drei Bekannten in eine Kleingartenkolonie ab und stellten fest, dass die fünf etwa 20 Jahre alten Männer noch immer hinter ihnen waren. Daraufhin versuchten sie, vor ihren Verfolgern zu flüchten. Jedoch war nur einer der drei schnell genug.

Der 20- und der 32-Jährige wurden von ihren Verfolgern eingeholt und angegriffen. Mit Schlägen und Tritten schüchterten die Täter ihre Opfer ein und zwangen sie, ihnen ihre Wertsachen zu geben. Nachdem sie das Handy und das Geld des 20-Jährigen an sich genommen hatten, flüchteten die zwischen 1,70 und 1,90 Meter großen, kräftig gebauten Täter und ließen die beiden Leichtverletzten zurück. Diese kamen mit einem Krankenwagen in eine Klinik. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 27 17 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nord