Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Fußgänger bei Unfall schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Fußgänger bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 10.10.2013
Am Montagmorgen wurde ein Fußgänger von einem Auto erfasst. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Der 77-jährige Fahrer war gegen 8.40 Uhr mit seinem Daimler auf der Schulenburger Landstraße stadteinwärts unterwegs gewesen. In Höhe der Hausnummer 333 übersah er offenbar den unter Alkoholeinfluss stehenden Fußgänger, der die Fahrbahn aus Sicht des Autofahrers von links nach rechts überquerte.

Dabei wurde der Fußgänger von dem Daimler erfasst und schließlich auf die Fahrbahn geschleudert. Der 51-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik.

r.

Schwerer Unfall am Bahnhof Nordstadt: Ein Fußgänger wurde beim Überqueren des Engelbosteler Damms von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

18.08.2013

Nach einem Trinkgelage ist am Sonnabend ein Streit zwischen drei Männern in Hannover-Stöcken eskaliert. Ein 32-Jähriger musste danach wegen einer Schussverletzung im Fuß im Nordstadtkrankenhaus operiert werden.

10.10.2013
Nord Hainholz/Voltmerhof - Der Hoferbe starb viel zu früh

Auf dem Hainhölzer Friedhof ruht einer der bekanntesten Bauern im Dorf – Heinrich Friedrich Conrad. Mit Hilfe von Angehörigen ließ sich nun Näheres über seine Lebensumstände und die alte Grabstelle erfahren.

10.10.2013
Anzeige