Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Polizei Hannover fasst zwei Einbrecher
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Polizei Hannover fasst zwei Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 03.08.2011
Die Polizei Hannover hat am Dienstagabend zwei Einbrecher geschnappt. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Die beiden 17- und 18-jährigen Täter schmissen gegen 0 Uhr die Scheibe eines Lebensmittelgeschäfts am Vahrenheider Markt ein und klauten mehrere Flaschen Schnaps. Ein Zeuge benachrichtigte die Polizei, die die beiden Täter wenig später auf der Chemnitzer Straße festnehmen konnte.

Sie bestritten die Tat, der Zeuge konnte beide jedoch einwandfrei identifizieren. Gegen die beiden bereits polizeibekannten Männer wird jetzt ermittelt.

sta

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Nachricht über eine vermeintliche Entführung eines zehnjährigen Mädchens aus Vinnhorst hat am Dienstag für Schrecken und Entsetzen in Hannover gesorgt. Am Ende stellte sich heraus: Einen Täter gab es nicht, der Entführungsfall entpuppte sich als ein Fall verzweifelter kindlicher Erklärungsnot.

04.08.2011

Ein 23-Jähriger hat am frühen Sonntagmorgen gegen 4:30 Uhr versucht, an einem Telefonkabel auf den Balkon seiner Wohnung in Hannover-List zu gelangen. Das Kabel riss, er stürzte ab und zog sich schwerste Verletzungen im Gesicht zu.

31.07.2011

Die „Silvio-Meier-Straße″ hat in der Nordstadt für Verwirrung gesorgt. Rund um die Asternstraße wurden in den vergangenen Tagen die offiziellen Straßenschilder überklebt und nach einem linken Aktivisten benannt. Das Bekleben von Schildern ist aber verboten, die Aufkleber wurden inzwischen entfernt.

Kristian Teetz 28.07.2011
Anzeige