22°/ 14° Regenschauer

Navigation:
Polizei nimmt Graffitisprayer fest
Mehr aus Nord

Nordstadt Polizei nimmt Graffitisprayer fest

Freitag gegen 2.00 Uhr haben Beamte des Polizeikommissariats Nordstadt an der Kornstraße einen 22-Jährigen festgenommen, der im Verdacht steht, Gegenstände an der U-Bahn-Station Kopernikusstraße mit mehreren Graffitis beschmiert zu haben.

Voriger Artikel
Im Norden fehlen noch Krippenplätze
Nächster Artikel
81-Jährige um 13.000 Euro betrogen

Ein 22-jähriger Graffitisprayer wurde am Mittwoch festgenommen. (Symbolbild)

Quelle: Schaarschmidt

Nordstadt. Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hatten den Tatverdächtigen per Videoüberwachung dabei beobachtet, wie er in der U-Bahn-Station sprayte und die Polizei alarmiert.

Der junge Mann hatte in der Station zwei Fahrkartenautomaten und eine Tür mit seinem sogenanntem „Tag" in schwarzer Farbe besprüht. Die Beamten konnten ihn an der Kornstraße Ecke Gerhardstraße stellen. Der 22-Jährige hatte noch frische schwarze Farbe an den Händen.

Auf der Wache machte er keine Angaben und wurde schließlich auf freien Fuß gesetzt. Nun muss er sich wegen Sachbeschädigung verantworten und für den entstanden Schaden aufkommen.

dt

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Anzeige

Streifzug durch die Nordstadt

Lutherkirche, Dornröschenbrücke, Universität, Engelbosteler Damm und viel Grün – die Nordstadt hat einiges zu bieten. Kommen Sie mit!mehr